Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit meridol Zahnpasta.

meridol Zahnpasta Produktinfos

27.06.12 - 17:16 Uhr

von: Anine

Euer Fazit zur meridol Zahnpasta.

8 Wochen lang haben wir gemeinsam die meridol Zahnpasta getestet und uns natürlich eine ausführliche Meinung dazu gebildet.

trnd-Partnerin querkopf hat uns auch schon Ihr Fazit in Form eines Bildes übermittelt:

meridol Zahnpasta - Eurer Fazit.

Gestern hatte ich eine liebe Mittesterin zu Besuch, wir wollten eigentlich stromern gehen, aber das Wetter war so oll, das wir es uns bei mir zu Hause gemütlich gemacht haben. Ich habe den ausgefüllten Mafobogen zurück bekommen und mein Besuch wird sich meridol wahrscheinlich sogar kaufen. Der Geschmack gefällt ihr richtig gut und ihr Zahnfleischbluten ist schon viel weniger geworden….das spricht ja sehr für die Zahnpasta. Sie hat auch einen Coupon von mir bekommen und benutzt die Zahnbürste von meridol schon lange, warum sie sich die Zahncreme bisher nie gekauft hat wußte sie selber nicht….aber das zeigt ja nur das Eure Testprojekte Sinn machen. Wir haben dabei auch ein paar lustige Fotos gemacht [...]. Fand ich so herrlich und passend zum Projekt…
trnd-Partnerin querkopf

Sicherlich seid auch Ihr schon alle zu einem abschließenden Fazit zu meridol gekommen. Hat Euch die Wirkung der Zahnpasta überzeugt? Wie empfindet Ihr das Gefühl nach dem Verwenden des Mundwassers? Nur einige wichtige Fakten, die uns und natürlich meridol brennend interessieren. Deshalb wollen wir heute wissen:

@all: Wie sieht Dein abschließendes Fazit zu unseren meridol Produkten aus?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 27.06.12 -18:23 Uhr

    von: ana1

    Hallo also ich habe jetzt alles in allem nur positive Rückmeldungen erhalten, habe es in meiner hebammengruppe verteilt weil schwangere ja schonmal öfter zu Zahnfleischblutungen etc neigen, deshalb waren alle gern bei der Testreihe dabei und was soll ich sagen, sie werden meridol weiter nehmen und fanden es durchweg gut. Ich selbst bin auch auf jeden Fall überzeugt und begeistert denn mein Zahnfleischbluten ist weg und meine Zähne fühlen sich sauber und gepflegt an. Und was noch dazu kommt ist das es angenehm schmeckt und erfrischt.

  • 27.06.12 -18:25 Uhr

    von: kathleen994

    meridol Zahnpasta hat mich vollkommen überzeugt. Auch Familie, Freunde und Bekannte sind begeistert. Endlich mal eine Zahncreme die hält was sie verspricht :-)

  • 27.06.12 -18:27 Uhr

    von: Quiesel

    Eine Zahncreme, die ich nur empfehlen kann und werde! Die Reizungen des Zahnfleischs sind entweder ganz verschwunden oder doch ganz erheblich zurückgegangen bei meinen Testern. Der Geschmack ist frisch und das Mundgefühl sehr angenehm!! Meridol: Twelve Points!

  • 27.06.12 -18:33 Uhr

    von: mariouma

    Ich fand ja schon früher die Spülung gut und dank trnd bin ich jetzt auch ein Meridol Zahnpasta Fan geworden. Außer das einigen der Geschmack nicht so super gut gefallen hat(aber erträglich ist) waren alle begeistert…
    Und endlich eine die wirklich hält was sie verspricht….

  • 27.06.12 -18:36 Uhr

    von: Kira27

    Meridol Zahnpasta hat mich, meine Familie, Freunde und Bekannte begeistert.
    Die Entzündung die ich im Zahnfleisch hatte ist weg und auch sonst fühlt sich alles gut an.
    Alles im allen eine tolle Zahncreme, die hält, was sie verspricht!

  • 27.06.12 -18:36 Uhr

    von: ZwergZwetschge

    Die Zahnpasta hat mich voll und ganz überzeugt! Meine Reizungen des Zahnfleischs sind fast völlig verschwunden. Auch meine Mittester waren / sind begeistern und überzeugt von Meridol Zahnpasta :-)
    Ich werde Meridol künfig als meine Zahnpasta kaufen.
    Nur die Zahnbürste, da bin ich ein bissl skeptisch – sie ist mir ein wenig zu weich.
    Die Mundspülung hat, wie die Zahnpasta auch, einen angenehmen Geschmack und kann ich nur empfehlen!
    Danke, dass ich mittesten durfte :-)

  • 27.06.12 -18:38 Uhr

    von: Nicole2711

    Also die Zahnbürste ich mir persönlich eindeutig zu weich. Ich habe das Gefühl, dass diese nicht richtig reinigt (auch wenn dies wahrscheinlich nur eine Kopfsache ist und die Zahnbürste perfekt den Dienst tut). Also bei der bleibe ich bestimmt nicht, aber ich habe gemerkt, dass meine früheren Zahnbürsten doch zu hart waren und werde nun dank dem Test auf mittel wechseln.
    Die Zahnpasta hat einen, für mich, wirklich absolut tollen Geschmack. Heute morgen habe ich mir mit einer anderen Zanhnpasta die Zähne geputzt, da ich gestern Abend die meridol aufgebraucht hatte, und den Geschmack fand ich nun irgendwie komisch und das obwohl diese Zahnpasta vor dem Test meine absolute und beliebteste Zahnpasta war. Geschmackstechnisch gesehen muss ich also schon wechseln ;-)
    Mein Zahnfleischbluten hat sich wirklich drastisch reduziert. Allerdings denke ich, dass es eine Kombination aus weicher Zahnbürste und meridol dazu geführt hat und erwarte nun, wenn ich auf die mittlere Zahnbürste gehe, wieder mehr Bluten. Vielleicht täusche ich mich ja, was ich natürlich absolut toll finden würde :-)

    Obwohl ich für die meridol, hier bei uns zumindest, in die Apotheke muss werde ich wohl dabei bleiben, da sie mir anscheinend gut tut.

    An das Mundwasser habe ich mich nicht gewöhnen können. Das liegt allerdings nicht am Geschmack oder so, sondern nur an mir, da ich mich einfach nicht wirklich für Mundwasser begeistern kann. Mir langt schon die Prozedur aus Zahnseide, TePe und Zähne putzen. Da bin ich einfach nur froh, wenn ich durch bin ;-)

    Ich bin aber froh, dass ich mitmachen konnte, da sich für mich was verbessert hat :-D

    Schönen Abend noch /Nicole :-D

  • 27.06.12 -18:38 Uhr

    von: Pueppi65

    Sowohl mich, meinen Partner und auch fast alle Mittester hat Meridol überzeugt. Sogar einen Langzeittester hat sie überzeugt. Auch nach sechs Wochen hat er keine Probleme mehr mit dem Zahnfleisch. Wir alle können diese Zahncreme guten Gewissens weiterempfehlen.

  • 27.06.12 -18:39 Uhr

    von: Amandarose

    Mich hat die Zahnpasta von meridol absolut überzeugt. Der Geschmack ist frisch und hat meinen Zähnen gut getan. Auch die Spülung ist sehr zu empfehlen. Mein Zahnfleisch hat sich nach dieser Spülung sehr schnell von einer Entzündung erholt. Beide Produkte kann ich nur empfehlen und werde sie auch benutzen.

  • 27.06.12 -18:45 Uhr

    von: granny

    Also mein Fazit ist nicht so toll und begeistert. Schade!

    Für mich und auch meine Mittester ist das Saccharin ein K.O.-Kriterium für die Zahnpasta. Wenn man bei Lebensmitteln darauf achtet, so’n Zeug nicht zu essen und es dann in der Zahnpasta ist, das ist schon schräg.
    Ich glaube auch nicht, dass das wirklich nötig ist.

    Meine aktuelle Zahnpasta hat das Rennen gemacht – tut mir Leid.

  • 27.06.12 -18:48 Uhr

    von: dorwalt

    Hallo zusammen,

    ich kann Meridol auch nur empfehlen, meine Kolleginnen und ich sind absolut begeistert von den Produkten, warum wir die nie probiert haben davor, weiß eigentlich keiner. Danke!!, das wir es probieren durfte wir werden es weiterhin kaufen, da das Zahnfleisch schon etwas besser geworden ist, nicht bei allen aber bei einigen, laut Rückmeldung!

  • 27.06.12 -18:50 Uhr

    von: schlafenpiep1

    Die Zahnbürste finde ich gut solange die Entzündung akut ist, sonst sollte man lieber auf eine mittel zurück greifen. War heute beim Zahanrzt zur Zahnreinigung und der meinte nur mit weichen Zahnbürsten geht der Belag und die Bakterien dauerhaft nicht weg aber wie gesagt bei Entzündetem Zahnfleisch vorübergehend absolut empfehlenswert.
    Die Zahnpaste finde ich zu akut Zeiten i.O. aber der GEschmack auf Dauer und auch die Inhaltsstoffe ist jetzt nicht das was ich auf Dauer haben wollte. Die Spülung tut gerade wenn alles offen und empfindlich ist weh. Da sollte man sich evtl. etwas anderes überlegen. Wenn alles abgeglungen ist war sie allerdings für mich i.O.

  • 27.06.12 -18:51 Uhr

    von: kerry3

    Ich bin überzeugt, meine Männer sind überzeugt und alle, denen ich eine Probe von Meridol gegeben habe, haben mir positive Rückmeldungen gegeben, sowohl was den Geschmack als auch die Wirkung betrifft. So positiv wurde noch nie ein Produkt bewertet, von dem ich im Zusammenhang mit einem Produkttest Proben verteilt habe. Das motiviert natürlich noch mehr, sich bei weiteren Produkttests zu bewerben und bei trnd mitzumachen.

  • 27.06.12 -18:52 Uhr

    von: Tigamy

    Ich kann Meridol nur empfehlen.
    War anfangs skeptisch, aber Meridol hat mich überzeugt.
    Von meinen Bekannten und Freunden,
    die die Probepackung erhalten haben,
    hör ich nur Begeisterung.

  • 27.06.12 -18:53 Uhr

    von: Shanna1512

    Bin nicht restlos überzeugt.
    Zahnfleischbluten hat sich gebessert, aber Entzündungen sind immer noch vorhanden.
    Auch habe ich immer das Gefühl, daß meine Zähne nicht richtig weiß sind.
    Schade, aber einen Versuch war’s Wert…
    Und Spaß hat der Test auf jeden Fall gemacht.
    Danke, daß ich dabei sein durfte

  • 27.06.12 -18:53 Uhr

    von: Hasipupi

    Ich bin total begeistert von der Zahncreme,mein Zahnfleisch ist wirklich besser geworden.An den Geschmack musste ich mich erst gewöhnen aber ich werde sie mir auch zukünftig kaufen.Auch sonst bekam ich nur positive Rückmeldungen und werde sie auch weiter empfehlen.

  • 27.06.12 -18:56 Uhr

    von: Danila

    Mich hat die Meridol Zahncreme wie auch die Mundspüllösung total überzeugt, meine Zahnfleischprobleme sind zurückgegangen. Mein Bruder berichtet auch nur positives. Endlich haben wir was für unsere Zahnfleischprobleme gefunden und werden auf jedenfall diese nachkaufen.

  • 27.06.12 -18:58 Uhr

    von: melse5

    Ich war ehrlich gesagt schon skeptisch zu Beginn, ob die Versprechungen wirklich gehalten werden können. Nachdem ich dann losgetestet habe, war ich begeistert. Das Zahnfleisch fühlte sich sehr gut an, irgendwie gesünder.

    Aus diesem Grund habe ich sie gern weiter empfohlen. Bisher waren auch alle Feedbacks positiv.

    Gelungenes Produkt!

  • 27.06.12 -19:02 Uhr

    von: Teutone

    Die Zahncreme hat mich und die meisten Tester überzeugt. Wobei ich sie sicher, wegen des Geschmacks, nur bei Problemen benutzen werde. Das Mundwasser gefällt mir gut.
    Garnicht geht die Zahnbürste. Man hat das Gefühl, die Zähne werden nicht “sauber”
    Alles in allem hat es großen Spaß gemacht.

  • 27.06.12 -19:03 Uhr

    von: barbwire1de

    Ich bin absolut überzeugt von Meridol und möchte diese Zahncreme nicht mehr missen. Auch von meinen Mittestern habe ich nur positive Feedbacks erhalten. Darum Zahnfleischprobleme vergessen können dank Meridol ein Kinderspiel.

  • 27.06.12 -19:04 Uhr

    von: Engelchen21

    Ich bin auch sehr begeistert von der meridol Zahnpaster sowie von der Mundspüllung .Meine Mittester sind auch alle sehr begeistert und froh das sie mittesten durften .

  • 27.06.12 -19:05 Uhr

    von: tandil70

    Hallo,
    auch ich kann abschließend sagen das fast allen meridol super geholfen hat und auch gerne weiter genommen wird.
    Ein paar meiner Tester war der Geschmack einfach unangenehm und konnten sich nicht damit anfreunden.
    Ich selber finde die Bürste mega gut, wie kleine Pinselchen.
    Die Mundspülung ist mir im Geschmack nicht angenehm, ein Mundwasser wäre mir lieber.
    Unser Fazit ist: meridol gehört ab jetzt immer zu unserer Grundausstattung!!!

  • 27.06.12 -19:05 Uhr

    von: ktreutlein

    Bin von der Zahnpasta sehr begeistert und werde sie mir wahrscheinlich künftig auch kaufen!
    Den meisten meiner Mittester ging es ebenso.

  • 27.06.12 -19:10 Uhr

    von: Rumpelstielzchen

    Also, erst einmal ein Dankeschön, das ich mit testen durfte. Mein Fazit ist ausgezeichnet. Ich habe nur positive Rückmeldungen bekommen. Die Zahnbürste ist mir persönlich zu weich.
    Ich werde doch meine Elektrobürste wieder benutzen. Die Zahnpasta hat einen tollen Geschmack. Mein Zahnfleischbluten hat sich drastisch reduziert. Auch die Mundspüllösung hat mich total überzeugt. Ich werde Meridol auf jeden Fall weiter kaufen und benutzen.
    Meridol hat mich 100%ig überzeugt.

  • 27.06.12 -19:12 Uhr

    von: sverri

    Ganz großes DANKE, dass ich testen durfte. Ich werde ab sofort nur noch Meridol kaufen. Die Zahnbürste hat mich nicht so sehr überzeugt, aber die Zahnpasta ist die bei weitem beste, die ich je hatte. Auch den am Anfang etwas ungewöhnlichen Geschmack finde ich inzwischen “lecker”! Mein Zahnfleisch ist so gesund wie lange nicht und mich und meinen Freund hat Meridol 100%ig überzeugt!

  • 27.06.12 -19:14 Uhr

    von: 1701

    Mir uns meinen Mittestern hat die Zahncreme gut gefallen. Alle waren sehr zufrieden. Mit Geschmack und dem Ende des Zahnfleischblutens.
    Die Zahnbürste war auch ganz okay, aber ich bevorzuge meine elektrische.
    Auf alle Fälle gibt es bei uns ab sofort nur noch Meridol.

  • 27.06.12 -19:15 Uhr

    von: Krutehexe

    Hallo, ich muss sagen, dass der Test durchweg positiv war ( bis auf die ollen Gutscheine, die Keiner haben wollte ). Ich persönlich bin hellaufbegeistert von der Meridol-Mundspülung. Die Zahnpasta kommt bei meiner Tochter sehr gut an. Viele meiner Kollegen halten schon Ausschau nach Angeboten von Meridol Produkten..

  • 27.06.12 -19:16 Uhr

    von: jussi_k

    Ich bin von Meridol nicht so begeistert, was nicht heißt, dass es nicht hilft. Meinem Zahnfleisch gehts besser, aber zB. die meine Zähne sind nicht mehr so weiß, wie vor dem testen. Die Personen, an die ich die Proben weiter verteilt habe, haben mir eigentlich nur positives Feedback gegeben. Die werden Meridol mit Sicherheit auch selber kaufen.

  • 27.06.12 -19:16 Uhr

    von: uschi58

    Eigentlich hat mir die meridol recht gut gefallen. Allerdings ist das Zahnfleischbluten bislang nicht komplett verschwunden – an manchen Abenden blutet es nach wie vor ziemlich stark, im Große und Ganzen ist es aber wesentlich besser geworden. Was mir aber fehlt ist die “anhaltende” Frische nach dem Zähneputzen. Mit Mundspülung ist es besser, aber offen gesagt bin ich zu bequem um nach jedem Zähneputzen auch noch die Spülung zu verwenden – in der Regel mache ich das nur so alle 3 bis 4 Tage…. Auch im Bekanntenkreis sind die Rückmeldungen überwiegend positiv, auch wenn nicht jeder den Geschmack mag.

  • 27.06.12 -19:17 Uhr

    von: iso63

    Ich werde sie ganz sicher weiter kaufen. Auch viele meiner Mittester haben sich sehr angetan von der Zahnpasta gezeigt. Sie waren alle der Meinung, dass selbst nach dieser doch relativ kurzen Anwendungsdauer
    ein Besserung ihrer Zahnprobleme in Form von Zahnfleischentzündungen und -bluten zurückgegangen sei bzw. gänzlich aufgehört hätte.

  • 27.06.12 -19:17 Uhr

    von: Mum59

    DiesE Zahnpasta gehört ab jetzt sofort in meinen Badezimmerschrank. Sie wird gerne von meinem Mann und mir benutzt. Man sieht schon nachkurzer Zeit, wie sie wirkt. Zahnfleischbluten ist Geschichte. Auch die Mündspülung ist eine prima Ergänzung. Auch meine Tochter, meine Freundinnen sowie meine Arbeitskolleginnen hat sie überzeugt. Bei der Zahnbürst habe ich meine Probleme, da sie mir zu weich war. Ich werde weiterhin die elektrische Bürste nehme. Da ich dann noch mehr Reinigung der Zähne erzielen kann.

  • 27.06.12 -19:17 Uhr

    von: phannina

    Mir hat die Meridol sehr gut gefallen. Meine Probleme mit dem Zahnfleisch haben sich gebessert. Meine Mittester waren bis auf einen auch alle überzeugt. Einem hat der Geschmack nicht gefallen. Eine Mittesterin nutzt Meridol auf Empfehlung ihres Zahnarztes schon länger. Sie hat sehr über den Coupon gefreut!!

  • 27.06.12 -19:19 Uhr

    von: Plueschis

    also ich kann sagen, das die Meinungen meiner Tester auseinander gehen. Es waren aber wenig Gegner die meisten waren zufrieden und fanden den Geschmack als angenehm. Die Mundspülung war nicht so ein großer Erfolg. Ich persönlich fand sie nicht schlecht aber um ehrlich zu sein bin ich absolut kein Mundwasserfan. Viele der Tester wollen die Meridiol weiterhin kaufen auch wenn sie etwas teurer ist. Dank diesen Projektes sagten sie das sie völlig überzeugt wurden und ohne dieses projekt sie bestimmt nicht gekauft hätten. Also Danke nochmals das wir sie testen durften. Auch ich bleibe dabei hab schon Nachschub geholt

  • 27.06.12 -19:20 Uhr

    von: laufratte

    Bin sehr zufrieden mit Meridol.
    ich arbeite in einer Apotheke und werde jetzt fleißig MeridolProdukte empfehlen.
    Vielen Dank dass ich diese selber testen konnte.

  • 27.06.12 -19:22 Uhr

    von: Galleta

    Hallo,
    also ich bin von meridol restlos überzeugt. War glaube ich selber eine gute Testkandidatin, da ich Zahnfleischprobleme hatte. Meridol ist im Gegensatz zu anderen Zahnpasten gegen Zahnfleischprobleme so schön mild. Bei den anderen konnt ich gar nicht richtig putzen, da mein ganzer Mund gebrannt hat. Mit Meridol ist alles wunderbar.
    Danke, dass ich dabei sein konnte!

  • 27.06.12 -19:23 Uhr

    von: Eloise

    Meridol erweist sich nach längerem Gebrauch als zahnverfärbend; das ist natürlich nicht so toll. Die Wirkung ist gut, allerdings vermisse ich auch ein anhaltendes Frischegefühl.
    Die Zahlverfärbung kommt erst nach längerem Gebrauch. Das haben mir auch mehrere Tester bestätigt, die sich die große Tube Meridol gekauft haben.
    Von daher glaube ich, dass sicherliche einige Tester aus diesem Grund die Meridol nicht mehr kaufen.
    Nichtsdestotrotz war es wieder ein gelungenes Projekt!

  • 27.06.12 -19:23 Uhr

    von: AishaSamura

    Abschließend zum Projekt kann ich sagen, das mir persönlich die Zahncreme sehr gut tut. Das Mundwasser dagegen hat mir nicht “ganz so gut geschmeckt”. Aber da gehen die Meinungen bestimmt ein bißchen auseinander. Auch im Bekanntenkreis kam nur positive Resonanz auf Meridol und natürlich auf trnd.
    Also: Gesamtfazit sehr gut!!

  • 27.06.12 -19:29 Uhr

    von: Dangermouse68

    Ich bin von meridol überzeugt und werde es auf jeden Fall weiter verwenden. Für mein empfindliches Zahnfleisch war es eine Wohltat und meine kaputten Zahnhälse schmerzen auch nicht. Die Zahnbürste ist auch sehr gut, obwohl sie so weich ist. Zuerst dachte ich, dass ich meine Zähne damit nicht richtig sauber bekomme, aber da lag ich falsch. Die Zähne werden super sauber und glatt und bleiben den ganzen Tag so. An die Mundspülung muß ich mich gewöhnen, weil ich sonst nie Mundspülung verwende. Aber die werde ich auch weiter kaufen.

  • 27.06.12 -19:31 Uhr

    von: abeuche

    Mir gefällt die Meridol Zahnpasta sehr gut, und auch von meinen Bekannten/Verwandten kam überwiegend positive Rückmeldung. Die Zahnpasta hat einen guten Geschmack, die Zahnfleischentzündungen sind etwas besser geworden. Die Zahnbürste hat mir allerdings überhaupt nicht gefallen. Die Mundspülung liegt mir nicht, allerdings bin ich auch kein Fan von Mundspülungen. Die Zahnpasta werde ich aber auch weiterhin benutzen.

  • 27.06.12 -19:32 Uhr

    von: DomiBe

    Ich bin von Meridol auch überzeugt. Vorallem der Geschmack ist super lecker. Das Feedback meiner Tester ist auch durchweg positiv. Nachdem das Pröbchen aufgebraucht, haben sich die ersten Meridol bereits gekauft. Ich werde mir diese auch wieder kaufen.

  • 27.06.12 -19:34 Uhr

    von: Mons

    M

  • 27.06.12 -19:34 Uhr

    von: Mons

    M ild
    E

  • 27.06.12 -19:37 Uhr

    von: Mons

    M wie mild – E wie erfolgreich – R wie reinigt – I wie Ideal – D wie Dauerhaft – O wie Optimal – L wie lohnend

  • 27.06.12 -19:37 Uhr

    von: Mausenase

    Mich hat die Meridol Zahnpasta vollkommen überzeugt, meine Familie und Freunde genauso. Es war nur eine dabei, die den Geschmack nicht so toll fand, aber sonst waren alle rundum begeistert! Ich werde Meridol auch weiterhin empfehlen und benutzen, denn meine Zahnfleischreizungen sind viel besser geworden, und das in der kurzen Zeit! Vielen Dank daher für dieses tolle Projekt und dass ich dabei sein durfte!!!

  • 27.06.12 -19:41 Uhr

    von: ankamen

    Grundsätzlich finde ich die Merdol auch gut, vor allem habe ich tatsächlich das Gefühl, es tut meinem Zahnfleisch gut. Allerdings gefällt mir der GEschmack nicht… DEshalb bin ich noch etwas unentschlossen, ob ich sie weiter kaufen werden. Viele meiner Freundinnen waren allerdings vom Geschmack begeistert; da sind auf jeden Fall einige garantierte neue Kundinnen dabei :)

  • 27.06.12 -19:43 Uhr

    von: schneeflocke11

    Von vielen meiner Tester, wird Meridol eher als ein Medikament angesehen also ein Produkt zur Vorbeugung von Zahnfleischbluten und wegen den hohen Preises auch nur dann gekauft

  • 27.06.12 -19:44 Uhr

    von: mobbydick79

    Ich bin begeisrt und zufrieden..mein Zahnfleich hat sich super erholt und ich habe das gefühl das es wieder kommt.. ich werde Meridol auch weiterhin benutzen und kann sie nur jedem empfehlen..Danke das ich dabei sein durfte…

  • 27.06.12 -19:51 Uhr

    von: grundsab

    Mich hat Meridol vollständig überzeugt.
    Viele meiner Bekannten, Freundee und Familie waren vom Geschmack begeister. Fast alle haben gesagt, dass sie schon das Gefühl haben, dass das Zahnfleisch besser geworden ist. Viele wollen es weiter benutzten. Ich bleib auf jeden Fall dabei.

  • 27.06.12 -19:56 Uhr

    von: Fairymoon

    die wirksamkeit ist bewiesen, das haben mir alle mittester ind mittesterinnen bestätigt und auch schon selber nachgekauft aber der geschmack von meridol und vorallem des mundwassers ist doch nicht jedermanns sache und sehr gewohnheitsbedürftig.
    therapeutisch werde ich meridol in regelmässigen abständen verwenden und so oder so ähnlich machen es meine freunde und verwandten und kolleginnen auch.
    das wichtigste ist für mich, dass meridol wirklich hilft und da nimmt man den ungewohnten etwas anderen geschmack gern in kauf.

  • 27.06.12 -19:56 Uhr

    von: lissycat

    Also meine Mittester und ich sind begeistert von Meridol. Ganz komisch fand ich das viele die Mundspülung schon kannten aber die Zahncreme nie kauften. Allerdings hat sich das jetzt seit dem Test gravierend geändert. Ich hatte noch nie ein Test wo die Meinung so eindeutig für das zu testende Produkt geht. Bis jetzt haben sich 95% meiner Mittester Meridol gekauft und sind sehr zufrieden damit. Auch die, die in der Zeit beim Zahnarzt waren bekamen durchweg ein Lob ihres Arztes. Danke Meridol und TRND

  • 27.06.12 -19:56 Uhr

    von: pusteblume1966

    Mir haben die Zahnpasta und auch die Mundspülung sehr gut gefallen.
    Mein Zahnfleisch ist weniger empfindlich als vorher.
    Werde auch weiterhin beide Produkte verwenden.

  • 27.06.12 -19:57 Uhr

    von: honeysuckle69

    Ich bin von meridol sehr überzeugt und sie wird bei uns die Parodontax ablösen. Der Geschmack ist so viel besser und sie ist wirklich Balsam für das Zahnfleisch! Viele meiner Tester waren auch angenehm überrascht und haben zum Teil schon Nachschub gekauft.

  • 27.06.12 -19:57 Uhr

    von: jule53

    Also, ich bin voll begeistert. Ich hatte schon so vieles für mein blutendes Zahnfleisch ausprobiert, aber außer Meridol, hat nichts geholfen. Auch das Feedback meiner Mittester, war durchweg positiv. Fast alle bleiben dabei. Ich auch!!!

  • 27.06.12 -19:58 Uhr

    von: lesewurm70

    Ich selber bin begeistert von der Zahnpasta und der Spülung. Beides werde ich auch weiterhin nehmen, so wie auch einige meiner Mittester. Deutlich wurde auch dass die Tester die ein Zahnfleischproblem hatten ausnahmslos alle eine deutliche Verbesserung merkten. Bei meinen Mittestern die weniger Probleme damit hatten blieb auch die Begeisterung aus. Der milde Geschmack tja ist halt Geschmacksache, ich mag ihn sehr! Der Nutzen ist bei mir eindeutig da. Die Zahnbürste ist mir zu weich, ausserdem bevorzuge ich auf jeden Fall meine Elektrische, sie macht auf jeden Fall spürbar sauberer.

  • 27.06.12 -19:59 Uhr

    von: mrkna

    Super Zahncreme, die hält was sie verspricht. Dieser Meinung sind die meisten meiner Testpartner und ich auch. Hat mich überzeugt ! ;-) und werde dabei bleiben.

  • 27.06.12 -20:03 Uhr

    von: Andrea1961

    Ich finde Meridol sehr gut und viele meiner Mittester auch.
    Einen Abzug muß ich dafür geben, dass meine Zähne nicht mehr so weiß sind. Aber mein Zahnfleisch fühlt sich gut an und mein Zahnarzt ist auch sehr zufrieden mit meinen Zähnen und dem Zahnfleisch.

    Ich werde Meridol weiterhin verwenden und vielleicht im Wechsel mit einer anderen Zahncreme, damit ich auch mit der Farbe meiner Zähne zufrieden bin.

  • 27.06.12 -20:03 Uhr

    von: Prinzessin62

    Die Zahnpasta hat mich überzeugt – mein Zahnfleischprobleme haben sich gebessert! Ich werde die Zahnpasta weiterhin nutzen.

  • 27.06.12 -20:10 Uhr

    von: gormar

    Vielen lieben Dank noch mal, dass ich meridol Zahnpasta testen durfte. Ich bin total überzeugt von der Zahnpasta u d würde sie auch immer wieder weiter empfehlen. Auch die ” Mittester” , denen ich Proben gegeben habe, waren einstimmig alle ùberzeugt. Ein insgesamt super tolles Projekt :-)

  • 27.06.12 -20:11 Uhr

    von: Hexenzauber

    Mich hat die Zahnpasta und das Mundwasser überzeugt. Das Mundwasser habe ich mir direkt schon nachgekauft. Auch meine Gespräche und die Weitergabe der Proben verliefen alle positiv. Man glaubt gar nicht, wieviele Leute Zahnfleischprobleme haben !

  • 27.06.12 -20:13 Uhr

    von: usanc96

    Mein Fazit ist absolut positiv. Mein Zahnarzt hatte mir für mein empfindliches Zahnfleisch schon früher Meridol empfohlen, der Preis hatte mich allerdings immer abgeschreckt.
    Durch den trnd-Test bin ich absolut überzeugt worden sowohl von der Zahnpasta als auch von der Spülung. Beides hat für mich einen angenehmen Geschmack und ist mild und schonend für empfindliches Zahnfleisch. Da ich die Produkte jetzt ja schon länger teste, merke ich auch deutlich, dass mein Zahnfleisch weniger empfindlich ist.
    Auch meine Mittester waren begeistert von der Zahnpasta, besonders natürlich die, die auch Probleme mit dem Zahnfleisch haben. Leider schreckt der Preis aber einige ab.
    Wer jedoch empfindliches Zahnfleisch hat, der gibt für eine gute Zahnpasta gerne auch etwas mehr aus!

  • 27.06.12 -20:16 Uhr

    von: Steini2703

    Juhu Ihr Lieben, ich war heute beim Zahnarzt und der hat mir gesagt, dass sich mein Zahnfleisch verbessert hat und mich gefragt, was ich gemacht habe. Dann habe ich ihm erzählt, dass ich alles Meridohl zu verdanken habe. Ist das nicht toll. Ich soll es weiter nehmen und das werde ich auch auf jeden Fall tun.
    Also ich bin begeistert.
    Liebe Grüße an alle Mittester und dem gesamten Teem.
    Eure
    Steini2703

  • 27.06.12 -20:17 Uhr

    von: Homeshop

    Ich bin absolut überzeugt worden von dieser Zahncreme. Auch meine Mittester sind begeistert. Seit ich diese Zahncreme benutze und diese auch in Zukunft ganz sicher weiter benutzen werde, ist mein Zahnfleisch viel unempfindlicher geworden. Selbst die Zahnsteinbehandlung beim Zahnarzt hat nicht geschmerzt – was sonst immer der Fall war. Endlich eine Zahncreme, die hält was sie verspricht.

  • 27.06.12 -20:25 Uhr

    von: Tomavima

    Ich bin absolut überzeugt von Meridol. Die Zahnpasta und das Mundwasser sind angenehm im Geschmack. Das Zahnfleisch wird super gepflegt. Mein Zahnfleischbluten ist wirklich verschwunden, ich bin begeistert und konnte auch viele Freunde, Bekannte und Familie von den Produkten überzeugen.
    Ich habe sehr viele positive Rückmeldungen erhalten und einige haben die Zahnpasta auch schon gekauft.
    In unserer Familie wird in Zukunft nur noch Meridol verwendet!!!

  • 27.06.12 -20:27 Uhr

    von: meierkorn

    Meine Mittester und ich sind sehr von der meridol Zahnpasta überzeugt, wir empfinden die Zahnpasta als wirklich sehr schonend zum Zahnfleisch. Für mich allerdings könnte sie einen etwas frischeren Geschmack hinterlassen.
    Die meridol Zahnbürste ist mir persönlich viel zu weich, ich habe das Gefühl das meine Zähne danach nicht gründlich genug gereinigt sind.
    Die meridol Spülung hat mir sehr gut gefallen, der Geschmack ist angenehm bis mild und hinterläßt ein gutes Gefühl.
    Es hat mir Spaß gemacht, danke, das ich mittesten durfte.

  • 27.06.12 -20:28 Uhr

    von: Anniunddani

    Wir sind absolut begeistert und werden Meridol auch weiterhin verwenden.

  • 27.06.12 -20:30 Uhr

    von: danisilly

    Mich überzeugt die Zahncreme total, allerdings finde ich die Mundspülung nicht gut im Geschmack. Aber ich werde die Meridol Zahncreme weiter für meine Familie nutzen. Auch die Tester waren begeistert von der Zahncreme, da sie auch nicht zu teuer ist.

  • 27.06.12 -20:30 Uhr

    von: Curiosa1

    Ich habe die Mundspülung von Meridol schon länger öfter immer mal verwendet und hatte das Gefühl:tut meinen Zähnen gut. Jetzt die Kombi mit Zahncreme und Bürste finde ich sehr gut. Den Geschmack finde ich angenehm, nur fände ich ein längeres Frischegefühl gut:das fehlt mir hier ein bisschen. Dafür tut die Wirkung meinem Zahnfleisch gut und damit meinen Zähnen – das ist mir erstmal wichtiger :-)

  • 27.06.12 -20:34 Uhr

    von: Alma

    Mein Fazit dafür ob sich Meridol durchsetzt: es kommt darauf an. Ich hatte eine Gruppe (die Fans), in der Regel Personen, die sich mit ihren Zähnen intensiv beschäftigen bzw. Probleme haben. Die fanden die Zahnpasta insgesamt gut und sind auch von deren Nutzen überzeugt. Eine andere Gruppe (die Ablehner) war von der bisherigen Zahnpasta nicht weg zu bewegen. Die Hauptargumente waren der (schelchtere)Geschmack und der höhere Preis.
    Ich selbst werde Meridol in Zukunft zumindest als Zweitzahnpasta verwenden. Die Nr. 1 wird sie bei mir nicht, weil ich einfach den Geschmack nicht so frisch und intensiv finde. Defintiv Nr. 1 werden bei mir aber die Zahnbürste und das Mundwasser. Beides hat mich total überzeugt. Der Test insgesamt hat Spass gemacht und ich habe mich sehr gefreut, dass ich dabei sein durfte.

  • 27.06.12 -20:35 Uhr

    von: Studi123

    also die zahncreme hat mich und meine familie sowie verwand- und bekanntschaft von der wirkung her komplett überzeugt. einziger minuspunkt sehen wir im geschmack – den würden wir uns etwas frischer vorstellen. die spülung dagegen ist klasse – geschmack und wirkung haben mich total überzeugt. ich kann mit gutem gewissen sagen, dass sich meine zahnfleischprobleme merklich sowie sichtbar verbessert haben. zu guter letzt: die zahnbürste. also nach anfänglicher skepsis, dass mir die borsten zu weich sind, kann ich jetzt im nachhinein sagen, das man davor wirklich keine scheu haben braucht. die bürste reinigt die zähne sowie das zahnfleisch super. den irrglaube, mittlere oder harte borsten reinigen erst effektiv die zähne, bestätigt die meridol zahnbürste. ich bin begeistert von der zahncreme und habe mir bereits nachschub besorgt. es hat mir und meinen mittestern sehr viel spaß bereitet. vielen dank an trnd und meridol für das tolle projekt! :)

  • 27.06.12 -20:39 Uhr

    von: SandraP.

    Meridol ist echt toll…. Ich mag den Geschmack der Zahnpasta und sie hat in den 8 Wochen mein Zahnfleisch sehr positiv beeinflusst, ich habe kein Zahnfleischbluten mehr beim Zähneputzen und meine Zähne+Zahnfleisch sind auch nicht mehr so empfindlich. Einfach super die Meridol Produkte… das finden meine Mittester auch…. Wir alle sind von dem Produkt Meridol sehr überzeugt und werden sie auch weiterhin nehmen.

  • 27.06.12 -20:44 Uhr

    von: spatzel62

    Mich hat Meridol voll überzeugt. Kein gereiztes Zahnfleisch mehr, kein Zahnfleischbluten nach dem Zähne putzen, die Zahnpasta ist angenehm mild im Geschmack. Fast alle meine Mittester sind derselben Meinung.
    Wirklich ein tolles Projekt !

  • 27.06.12 -20:44 Uhr

    von: strohga

    Meridol hat mich und meine Mittester zu 100% überzeugt, beosnders der frische und milde Geschmack kam super an.

  • 27.06.12 -20:44 Uhr

    von: Hallelein

    Also ich , sowie der größte Teil meiner Mittester waren von den Meridolprodukten begeistert und wollen sich auch die Zahnpasta weiterhin kaufen. Vielen hat der nicht so scharfe Geschmack und die Wirkung aufs Zahnfleisch sehr gut gefallen bzw. gut getan. Die Meridolmundspülung hat mir persönlich auch geholfen, da ich erst vor kurzem eine Entzündung am Gaumen hatte. Die Zahnbürste fand ich auch ideal, weil dadurch mein Zahnfleisch nicht so gereizt wurde. Alles in Allem eine sehr empfehlenswerte Marke!!!!

  • 27.06.12 -20:45 Uhr

    von: Dachkauz

    Zu 98 Prozent ist Meridol super angekommen, viele werden die Zahncreme weiter benutzen, sie waren ganz begeistert. Auch ich und meine Familie sind von Meridol überzeugt iund werden sie weiter benutzen.

  • 27.06.12 -20:46 Uhr

    von: Ajnat77

    Abschließend kann ich nur sagen, dass dieses Projekt für Meridol ein voller Erfolg war. Viele meiner Mittester kannten Meridol noch nicht und sind nun nach den paar Wochen sehr überzeugt von dem Produkt und einie werden sich diese Zahnpasta auch kaufen. Nur wenige sehen keine Verbesserung. Jedoch haben 80% aller Tester den Geschmack bemängelt, ihn aber nicht als Kaufhindernis angesehen.

  • 27.06.12 -20:49 Uhr

    von: wurm78

    So, habe auch noch einmal alle Mittester angerufen und interviewt-alle sind begeistert.Viele haben sich auch schon die ein oder andere Tube nachgekauft.
    Ich selber kannte die Firma, aber gekauft habe ich die zahnpasta irgendwie auch noch nicht.Obwohl ich immer mal wieder an Entzündungen leide.
    Auch das Zahnfleischbluten ist deutlich besser geworden.
    Klasse Test, der meine Erfahrungen erweitert hat.Danke auch von allen Mittestern.

  • 27.06.12 -20:51 Uhr

    von: sehnsucht1966

    Fazit : meridol kann ich und all die Tester wirklich weiterempfehlen!
    Allein der Geschmack überzeugte schon beim ersten Zähneputzen!
    Aber wichtig ist natürlich auch die Wirkung auf gereiztes und empfindliches Zahnfleisch.Natürlich stellte sich die Wirkung nicht nach dem ersten Zähneputzen ein, doch die meisten Tester haben meridol gekauft und sind glücklich jetzt eine Lösung ihrer Zahnprobleme gefunden zu haben.
    Ich habe meine Zahnpaste gefunden und werde dieser auch treu bleiben.
    Danke das ich an diesem Test teilnehmen durfte !

  • 27.06.12 -20:53 Uhr

    von: Sonne1965

    Ja das Projekt war super sowohl für mich und die Mittester. Ergebniss war: alles fanden den Geschmack als sehr angenehm und dezent. Diejenigen die vorher Probleme mit Zahnfleischbluten hatten haben sie nicht mehr. Viele haben nach der Probe sich meridol gekauft. Ich selber habe es mittlerweile auch. Zwischendurch hatte ich nochmal meine alte vorhandene Zahncreme benutzt, aber sofort den Unterschied gespürt. Ich bin glücklich das ich durch Euch diese Erfahrungen machen durfte und freue mich auf weitere andere Projekte. Es ist wirklich sehr sinnvoll Produkte so zu testen. Die Resonanz ist viel besser als durch irgendwelche Werbung im Fernsehen oder anderswo.

  • 27.06.12 -20:55 Uhr

    von: wild-rose

    Mein Abschlussfazit: Die Zahncreme schmeckt sehr gut und hat einen angenehmen kleinporigen Schaum. Einige Tester und auch ich selbst haben festgestellt, dass Zahnfleischprobleme nicht behoben werden, sich teilweise sogar während des Tests verschlimmert haben. Daher ist für mich der Zweck der Zahncreme nicht erfüllt.
    Die Mundspülung fand ich super, die werde ich bestimmt auch weiterhin kaufen.

  • 27.06.12 -20:58 Uhr

    von: Grosvater

    Meridol kann auch ich und meine Tester nur weiter empfehlen, Zahnfleischprobleme gingen teilweise zurück. Beim Mundwasser gehen die Meinungen etwas auseinander. Das liegt aber daran, das ich Mundwasser sehr gerne nehme und mein Mann z.B. gar nicht.

  • 27.06.12 -20:58 Uhr

    von: utetrnd

    Ich kann meridol nur empfehlen! Für mein empfindliches Zahnfleisch war meridol echt super. Auch meine Mittester waren begeistert von der Milde. Danke, dass ich testen durfte.

  • 27.06.12 -21:03 Uhr

    von: Annegreat

    Mich und meine Mittester hat Meridol überzeugt. Alle haben sich positiv geäußert, selbst die, die nicht von ihrere gewohnten Zahnpasta loskommen. ;)

  • 27.06.12 -21:04 Uhr

    von: innan

    wir können und werden meridol auf alle Fälle weiter empfehlen.Zahnfleischentzündungen ade.
    die Zahnbürste ist weich und angenehm zum Zahnfleisch,aber ich hab das Gefühl nicht richtig sauber zu putzen,deshalb nehm ich lieber eine elektrische.Absolut empfehlenswert ist auch die Mundspülung,die immer wieder zum Einsatz kommt,verwenden selbst die Kids

  • 27.06.12 -21:05 Uhr

    von: bd123456

    Ich bin sehr zufrieden mit der Zahnpasta. Die Zahnbürste ist mir allerdings viel zu weich. Mein Zahnfleisch ist überhaupt nicht mehr empfindlich. Ich werde auf jeden Fall auch weiterhin Meridol benutzen.

  • 27.06.12 -21:07 Uhr

    von: hustinette

    Ich bin auch sehr begeistert – ich habe durchweg positive Feedbacks bekommen, besonders der frische Geschmack der dabei nicht scharf war, wurde häufig gelobt. Gerade meine Kolleginnen um die 50 waren begeistert von der Wirkung und werden bei dem Produkt bleiben- bei meinen jüngeren Freunden kommen zahnfleischprobleme noch nicht so häufig vor, daher war hier die Freude des Geschmackes größer als die Bewunderung der Wirkung :-) alles in allem hat es viel Spaß gemacht- ich bin überzeugt :-)

  • 27.06.12 -21:07 Uhr

    von: Anlise

    Meine abschließende Meinung: Mir persönlich hat die weiche Zahnbürste sehr gut gefallen, da ich auch wirklich akute Zahnfleischprobleme hatte, die aber leider nicht komplett durch Meridol gelöst werden konnten.

    Meinen Mittestern hat Meridol Zahnpasta überwiegend gefallen, ein Tester beanstandete, dass die Frische nach dem Putzen nicht lange anhalten würde.

    Die Mundspülung habe ich mir schon gekauft, bei der Zahnpasta weiß ich noch nicht, ob ich sie kaufen werde.

    Danke, dass ich beim Testen mitmachen durfte.

  • 27.06.12 -21:09 Uhr

    von: gildenhexe

    Also ich bin super begeistert von meridol. Und auch die Zahnbürste ist seeeeeehr angenehm. Wusst gar nicht,daß es so was weiches gibt:)
    Habe bisher auch nur positives Feedback von meinen Testerinnen bekommen.
    Viele haben sich meridol gekauft und wollen das auch weiterhin tun.
    Es hat sich auf jeden Fall gelohnt, bei diesem Projekt mit zu machen. Abgesehen von dem Spass den man dabei hat den Freundinnen etwas (teilweise) neues zu präsentieren.

  • 27.06.12 -21:11 Uhr

    von: kaettchen71

    Ich bin jetzt vollkommen überzeugt und werde die Zahnpaste, samt Zahnbürste weiter empfehlen!!

  • 27.06.12 -21:12 Uhr

    von: fuenfundsiebzig

    Meridol ist bei den Mittestern durchweg positv angekommen. Viele haben berichtet, dass ihr Zahnfleischbluten weniger oder komplett weg ist. Auch ich bin begeistert.
    Der Geschmack ist gut angekommen, viele haben sich schon meridol gekauft und wollen jetzt auch die Spülung asusprobieren. War erstaunt, wie viele Zahnfelischbluten haben und dankbar für einen guten Tipp sind.
    Es hat viel Spass gemacht und ich werde weiter Meridol empfehlen

  • 27.06.12 -21:14 Uhr

    von: Chaosbraut0815

    Bin super angenehm überzeugt ,die Zahnpasta schmeckt gut,die Spülung ist Klasse und auch die Zahnbürste ist genau richtig.Aber das beste ist das mein Zahnfleisch sich fast komplett erholt hat ,das hat vorher keine Zahnpasta geschafft ,war schon am verzweifeln.Fazit : das ist genau was ich gebraucht habe und werde der Marke treu bleiben .DFanke das ich mitmachen durfte

  • 27.06.12 -21:18 Uhr

    von: walkuere

    Mein Fazit ist gemischt. Die Mundspülung und der Zungenreiniger sind richtig toll und ich möchte sie nicht mehr missen. Die Zahnbürste hingegen ist mir viel zu weich und die Zahnpasta geht so, ist mir aber für längeren Gebrauch nicht frisch genug. Bei akuter Zahnfleischproblematik werde ich aber auf Meridol zurückgreifen.

  • 27.06.12 -21:18 Uhr

    von: Jezabel

    Uns hat Meridol rundum überzeugt! Bei mir und meinem Mann ist das Zahnfleisch nicht mehr so empfindlich, die anderen Mittester konnten auch alle nur positives berichten.
    Das Mundwasser finde ich vom Geschmack her sehr angenehm.
    Die Zahnbürste hat sich gleich mein Mann unter den Nagel gerissen und war sehr begeistert. Ich persönlich putze lieber mit einer elektrischen Zahnbürste .
    Abschliessend kann ich berichten, dass wir auf alle Fälle weiterhin Meridol kaufen werden und auf Nachfrage bei den Mittestern werden das auch dort die meissten tun.
    Vielen Dank für diese tolle Projekt, das wieder viel Spass gemacht hat und um viele Erfahrungen reicher !

  • 27.06.12 -21:25 Uhr

    von: NicHofer

    Ich bin begeister ,mein Zahnfleisch ist besser geworden und von meinen Mittestern habe ich auch nur gutes gehört. bin froh dasmit machen durfte .
    Danke für die tolle erfahrung

  • 27.06.12 -21:26 Uhr

    von: carmen56

    Meridol hat uns alle überzeugt. Meine Probleme mit dem Zahnfleisch haben sich gebessert, das Zahnfleischbluten hat aufgehört. Die Zahnpasta könnte etwas frischer schmecken. Die Zahnbürste war optimal, weil ich schon immer weiche benutzt habe. Mit Meridol bin ich sehr zu frieden, ich werde Meridol treu bleiben. Vielen Dank. dass ich beim Testen dabei sein konnte.

  • 27.06.12 -21:27 Uhr

    von: 4elise7

    Ich konnte leider aus trauigen privaten Gründen nicht viel bei Anderen erreichen, aber ich selbst werde diese Zahncreme zu meinem Favorit machen und denke fast ausschließlich benutzen, die Zahnbürste war mir auch etwas zu weich und darum habe ich lieber meine elektrische benutzt.

    Danke, dass ich teilnehmen durfte und ich hoffe beim nächsten Produkttest wieder mit vollem Einsatz dabei zu sein.

  • 27.06.12 -21:28 Uhr

    von: luki02

    mein Fazit – Tolle Zahncreme – es hat viele sehr überzeugt nachdem Sie getestet haben vor allem mich :-)

  • 27.06.12 -21:32 Uhr

    von: Schokobaerin

    Ich bin super begeistert von meridol. Und auch die Zahnbürste ist klasse und angenehm sanft zum Zahnfleisch. Hätte ich nie gedacht, dass eine so weiche Zahnbürste so gut reinigt. Bisher habe ich von meinen Testern nur positives zu hören bekommen.
    Einige haben sich meridol auch gekauft und wollen sie auch weiterhin benutzen.
    Es hat sich auf jeden Fall gelohnt, bei diesem Projekt mit zu machen.

  • 27.06.12 -21:39 Uhr

    von: Makadi

    Also mich hat Meridol überzeugt.Mein Zahnfleischbluten ist deutlich besser geworden.Habe mir alle drei Produkte auch schon nachgekauft und werde auch erstmal dabei bleiben ;) ….
    Meine Freunde waren geteilter Meinung.Einige haben sie sich auch gekauft.Und andere mochten den Geschmack nicht und das Produkt war ihnen zu teuer ;) ……..
    War wie immer schön mit dabei zu sein ;)

  • 27.06.12 -21:42 Uhr

    von: Peppita

    Die ersten beiden Tage fand ich die Zahncreme noch gut, aber nach und nach entwickelte ich eine Abneigung gegen den Geschmack. Irgendwann habe ich dann hier gelesen, dass in Meridol Saccharin ist und hatte des Rätsels Lösung. Ich verzichte auch in Lebensmitteln auf Saccharin, mag es auch geschmacklich einfach nicht.

    Die Zahnbürste konnte mit meiner elektrischen Schallzahnbürste auch nicht mithalten.

    Meine Proben habe ich alle verteilt und die Mafo habe ich zunächst gesammelt und trage sie morgen noch ein.

    Alles in allem: Mich konnte Meridol nicht überzeugen, aber einige meiner Probanden waren durchaus zufrieden und wollen sich auch zukünftig Meridol kaufen.

  • 27.06.12 -21:42 Uhr

    von: Freischwimmer

    Mich konnte Meridol leider nicht überzeugen. Der Geschmack ist super und auch das Zahnfleischbluten ist zurückgegangen. Aber seitdem ich die Zahnpasta benutze, werden meine Zähne von Tag zu Tag gelblicher :-(
    Die Spülung werde ich aber weiter benutzen.

  • 27.06.12 -21:46 Uhr

    von: lorelay

    Meine Tester haben mir überwiegend positive Rückmeldung gegeben. Mir schmeckt nach wie vor die Spülung nicht. Da ich ohnehin von meinem Zahnarzt die Meridol Zahnbürste empfohlen bekam, konnte ich mich nun von ihren Vorzügen überzeugen: sanft zum empfindlichen Zahnfleisch, aber trotzdem gründlich. Bin begeistert und meine Tester auch. Hat Spass gemacht

  • 27.06.12 -21:55 Uhr

    von: jutscha

    Wir fahren am Samstag in Urlaub und unsere Jüngste (10) hat schon ihre Sachen gepackt. Plötzlich ein entrüsteter Aufschrei im Bad: “Sach ma, hast Du etwa alle Probetuben Meridol weg gegeben? Ich wollte doch unbedingt eine mit in Urlaub nehmen. Jetzt kannst Du zusehen, wo Du noch eine herbekommst!”
    Es ist also beschlossene Sache, dass wir Meridol weiter benutzen werden. Die Zahnpasta hat uns alle überzeugt! Auch von den Mittestern kommen durchweg positive Rückmeldung.
    Hat super Spass gemacht!

  • 27.06.12 -21:56 Uhr

    von: Kuschliges

    Ich bin total begeistert und hab auch schon den ein oder anderen angesteckt mit meiner positiven Efahrung mit dem Produkt. Ich bin 100%ig überzeugt, dass mir Meridol bei meinem Zahnfleischproblem geholfen hat und damit kam ich gegenüber anderer Testpersonen total authentisch rüber. Ich werde nur noch diese Zahncreme kaufen, hoffentlich bleibt sie für immer im Handel! ;o)

  • 27.06.12 -21:58 Uhr

    von: duesselsmurphy

    ich finde die Zahnbürste super. Ja, sie ist sehr weich, aber sie macht trotzdem sehr gut sauber, auch in den Zwischenräumen. Klar nutze ich weiterhin Zahnseide dazu. Meridol zieht bei uns ins Bad ein. Und eine Minitube habe ich mir aufgespart für den nächsten Kurzurlaub.
    Das Zahnfleischbluten ist weniger geworden, der Geschmack ok.
    Meine Freundin hatte auch von den Verfärbungen gehört – ist das eigentlich reversibel ???

  • 27.06.12 -21:59 Uhr

    von: schoeldc

    Ich muss als abschließendes Fazit sagen, dass Meridol nicht nur anders als andere ist, sondern vielmehr auch besser ist!!!

    Und das beweisen meine schmerzfreien Zähne innerhalb von nur max. 3 Tagen sowie viele zufriedene Mittester…insbesondere mein Vater, der nicht die besten Zähne hat und daher durchaus gut bei der Marke aufgehoben ist…und das nun für EWIG!

    Danke noch einmal fürs TESTEN!!!

  • 27.06.12 -22:02 Uhr

    von: DaNa79

    Ersteinmal möchte ich mich bedanken, dass ich mittesten durfte!
    Die Zahnbürste ist für empfindliches Zahnfleich wirklich gut. Die Meridol hilft wirklich gegen Entzündungen und Zahnfleischbluten, allerdings fehl mir durch den Geschmack einfach das frische-Gefühl im Mund. Nach ca. 6 Wochen putzen hatte ich irgendwie das Gefühl, dass meine Zähne nicht mehr wirklich glatt werden und leichte Verfärbungen nicht weg gehen.
    Trotzdem alles in allem sind meine Mittester und ich sehr angetan von der Meridol!

  • 27.06.12 -22:03 Uhr

    von: Mausepuffel

    Meine Rückmeldungen waren alle durchweg positiv.Was besonders hervorzuheben ist der Geschmack. Meridol schmeckt einfach “anders” als die anderen. Toll ist, daß sie nicht so scharf ist.
    Ich persönlich komme leider mit der Zahnbürste nicht so klar, hab das Gefühl daß die Zähne nicht richtig sauber sind, was aber sehr wahrscheinlich daher kommt, daß ich seit Jahren elektrisch putze.
    Fand es ganz toll mal mit 11 Leuten gleichzeitig Zähne zu putzen, war echt lustig. Danke daß ich mitmachen durfte;-)

  • 27.06.12 -22:04 Uhr

    von: a_lisa

    Ich bin sehr zufrieden mit Meridol und kann nur weiter empfehlen! Mein Zahnfleisch ist besser geworden. Ich habe auch positive Feedbacks bekommen. Danke, dass ich testen durfte.

  • 27.06.12 -22:50 Uhr

    von: orhidee

    Hallo,erstmal danke das ich mittesten durfte.Meine Rückmeldungen waren durchwegs Positiv.Manche haben der Preis abgeschrekt.
    Ich bin sehr zufrieden mit der Zahnpasta aber mit der Zahnbürste habe ich das Gefühl das meine Zähne nicht ganz sauber werden.
    Danke für alles.

  • 27.06.12 -22:55 Uhr

    von: lasi1978

    Also mich hat die Zahnpasta leider nicht überzeugt. Hatte Zahnfleischprobleme und diese haben -trotz fleißigem Putzen mit meridol- gut 1 1/2 Wochen angehalten. Dennoch finde ich die Zahnbürste super und auch die Mundspülung. Zur Zahnpasta habe ich allerdings ansonsten nur positive Rückmeldungen von Verwandten und Freunden bekommen. Besonders der Geschmack wurde gelobt, angenehm mild. Danke fürs Testen dürfen.

  • 27.06.12 -22:57 Uhr

    von: medie

    Wirkung super geschmack scheiden sich die Geister wer Probleme hatte von meinen Testern wird kunde werden

  • 27.06.12 -23:16 Uhr

    von: DaniCologne

    Die Zahnpasta hat mich insofern überzeugt, als dass sie bei Zahnfleischproblemen wirklich gut hilft. Was mich gar nicht überzeugt hat war die Zahnbürste (zu weich, außerdem lagern sich Zahnpastareste aus irgendwelchen Gründen trotz gründlicher Reinigung zwischen den Borsten ab, ob es an der Konsistenz der Zahnpasta liegt, kann ich nicht beurteilen) und der Geschmack. Der ist mir eindeutig nicht angenehm genug und erinnert mich meines Erachtens an den Zahnarzt. Ich finde es super, dass ich das Produkt testen und weiter empfehlen durfte.

  • 27.06.12 -23:21 Uhr

    von: webstar_77

    Meridol kann ich nur weiter empfehlen!
    Die Reizungen an meinem Zahnfleisch sind doch erheblich zurückgegangen auch bei meinen Testern. Der Geschmack ist frisch und angenehm. Auch meine Mittester sind begeistert. Das Mundwasser ist sehr gut. Kritik hege ich an der Zahnbürste, da bevorzuge ich und auch meine Mittester eine elektrische.

    Danke, dass ich mittesten durfte.

  • 27.06.12 -23:31 Uhr

    von: Jumaka

    Bei mir war das Feedback unterschiedlich.Ich konnte mich nicht so richtig an den Geschmack gewöhnen,mir fehlt das Frischegefühl.Einigen Testern ging es ähnlich und anderen Testern war es egal,Hauptsache die Wirkung stimmt.

  • 27.06.12 -23:37 Uhr

    von: beast3772

    Ich bin sehr zufrieden mit der Meridol Zahnpasta. Der Geschmack und die konsistenz ist sehr gut. Die Mundspülung rundet das abendliche Zähne putzen noch ab. Meine Zähne fühlen sich danach glatt und sauber an;-I
    Die Zahnbürste finde ich im übrigen sehr gut, auch wenn ich anfangs skeptisch war, da sie sehr weich ist. Ich benutze in der Regel meine elektrische Zahnbürste, daher kommt die Meridol Zahnbürste nur selten zum Einsatz.
    Die meisten meiner Tester benutzen auch eine elektrische Zahnbürste. Einen Verbesserungsvorschlag hätte ich jedoch noch: postiv wäre, wenn die Meridol Zahnpasta noch zusätzlich einen Weißeffekt hätte, wie eine Zahnpasta einer anderen Marke. Da gibt es diese in zwei Sorten. Die mormale Variante und Samtweiss. Ansonsten bin ich zufrieden, da mein Zahnfleischbluten wesentlich besser geworden ist und dies haben meine Mittester auch bestätigt. Ich habe sehr gerne bei diesem Projekt mitgemacht.

  • 27.06.12 -23:38 Uhr

    von: mangomare

    Bei meinen Mittestern und mir waren die Erfahrungen ganz unterschiedlich. Den Geschmack fanden die meisten ganz gut, manche allerdings zu intensiv. Einige waren von der Wirkung aufs Zahnfleisch begeistert, mich hingegen störte, dass meine Zähne mit der Zeit immer schmerzempfindlicher wurden.
    Auf jeden Fall hat der Test spaß gemacht.

  • 28.06.12 -00:22 Uhr

    von: gudrunmartin

    Auch ich bin sehr zufrieden , meine Zahnfleischbluten ist nicht weg aber dennoch weniger geworden. Ansonsten war der Geschmack der Zahnpasta gut und hinterlässt auch einen angenehmen Geschmack im Mund. Meine Mittester sind auch alle hoch zufrieden, es gab keine Beanstandungen.Habe mich gefreut,dabei sein zu dürfen

  • 28.06.12 -00:32 Uhr

    von: sigrunpopp

    Es macht natürlich schon Spass, solche Tests zu machen, wenn so gut wie alle begeistert sind, Ich kann eigentlich nur positves berichten und bin happy, dass ich Freunden, Verwandten und Kollegen bei ihren Zahnfleischproblemen helfen konnte und durfte! Vielen Dank an Euch!

  • 28.06.12 -02:17 Uhr

    von: julchen550

    Mein Feedback: Mit der Zahnpasta und Zahnbürste bin ich voll und ganz zufrieden. Werde beides weiterhin verwenden. Das Mundwasser ist nicht mein Geschmack, sorry. Auch meine bessere Hälfte kann sich damit nicht anfreunden. Die Zahnpasta schmeckt einem Kind von mir überhaupt nicht. Schmeckt zu sehr nach Lakritz! In meinem Bekannten- und Freundeskreis kam Meridol sehr gut an. Manche hatten sowieso schon positive Erfahrungen gemacht. Ich habe Zahnpasta schon nachgekauft, aber nicht in der Apotheke. Eine Freundin von mir erzählte, da sie sehr große Schwierigkeiten mit ihren Zähnen hatte, dass ihr Zahnarzt ihr Meridol empfohlen hat, Erfahrungswert sehr positiv. Vielen Dank fürs dabei-sein-dürfen! Seid alle gegrüßt von Julchen 550

  • 28.06.12 -05:17 Uhr

    von: seausa

    Bin auch dankbar, dass ich testen durfte und vorallem für meinen Mann ein Zahncrem gefunden zu haben, die sein Zahnfleischbluten reduziert hat. Auch ich finde di Zahncreme sehr gut, vorallem der Geschmack. Auch schäumt sie nicht zu stark – genau richtig. Einige meiner Mittester haben mir schon gesagt, Meridol jetzt zu kaufen.

  • 28.06.12 -05:24 Uhr

    von: jafang

    Es hat Spaß gemacht bei diesem Projekt dabeizusein, aber die Zahnpasta hat mich nicht zu 100 Prozent überzeugen können

  • 28.06.12 -06:43 Uhr

    von: podencomaus

    Ich bin wirklich begeistert von Meridol. Meine Zahnempfindlichkeit hat deutlich nachgelassen. Auch Eis essen geht ohne Schmerzen. Klasse.
    Meine Tochter hat auch mit getestet und ist ebenfalls überzeugt. Nur den Enkelkindern war der Geschmack der Zahnpasta zu stark.
    Ich werde Meridol auf jeden Fall weiterhin benutzen.

  • 28.06.12 -06:52 Uhr

    von: MiZschie

    Das Feedback war alles in allem positiv. Einzig der Preis wurde bemängelt. Aber Gutes kostet eben. Es hat wirklich Spaß gemacht mit bei diesem Projekt zu sein, zumal es mein erstes Projekt bei trnd war. Meine Mittester waren begeistert und von einigen weiß ich, dass sie die Zahncreme auch schon gekauft haben,.

  • 28.06.12 -07:11 Uhr

    von: kmueller16832035

    Mir haben die Zahncreme und die Mundspülung sehr gut gefallen. Ich habe auch den Eindruck, dass das Zahnfleisch bei mir nicht mehr so empfindlich ist wie zuvor. Einiger Mittester haben mir ebenfalls davon berichtet. Für viele ist jedoch der recht hohe Preis der Zahnpasta ein Hinderungsgrund, diese weiterhin zu kaufen.
    Ich habe mich riesig gefreut, dass ich dabei sein durfte und die Chance bekommen habe, das Produkt zusammen mit Freunden, Familie und Bekannten zu testen, auszuwerten und zu diskutieren.
    Vielen Dank.

  • 28.06.12 -07:21 Uhr

    von: sunnyte

    Allen, denen ich Meridol zum testen gegeben habe, waren sehr zufrieden. Ich selber bin auch begeistert und werde sie mir definitv wieder kaufen.
    Gerade in der Schwangerschaft ist das mit dem Zahnfleischbluten bei mir etwas stärker und mit Meridol habe ich das relativ gut in den Griff bekommen.
    Vielen Dank.

  • 28.06.12 -07:22 Uhr

    von: eva.marisa

    Ich bin sehr begeistert von Meridol, das Feedback von meinen Mittestern war recht unterschiedlich, einige waren auch sehr zufrieden und werden Meridol auch in Zukunft kaufen, überwiegend wurde aber bemängelt, dass der Preis zu hoch ist.
    Mir hat das Projekt großen Spaß gemacht, vielen Dank, dass ich dabei sein durfte.

  • 28.06.12 -07:39 Uhr

    von: Heiderie

    Nicht nur ich, sondern beinahe alle meine Bekannten sind positiv von Meridol überzeugt. Zahnfleischbluten und empfindliches Zahnfleisch … was ist das ?
    Die Zahnbürste ist für mich und mein Zahnfleisch ein absolutes Muss im Bad. Ich möchte sie nie mehr mit einer anderen Zahnbürste tauschen. Schde nur, daß es sie nicht mit auswechselbarem Bürstenkopf gibt, Schon der Umwelt zuliebe ( vermehrter unnötiger Müll) sollte sich der Hersteller darüber Gedanken machen und so bald als möglich ändern.
    Die Mundspülung mag zwar super als ergänzende Mundpflege sein, aber nicht unbedingt was für mich sowie 4 Personen aus meinem Bekanntenkreis Der Geschmack ist mir persönlich zu stark.
    Alles in Allem bin ich mir sicher, daß Zahnbürste sowie Zahncreme einen festen Platz in meinem Badezimmer haben werden.
    Ebenso haben lt. Rückmeldungen meiner Bekannten mitlerweile 12 Personen auf Meridol umgestellt und werden diese Artikel ebenso weiterhin benutzen!
    Danke nochmals daß ich, sowie meine Familie und Freunde mittesten durften !!!

  • 28.06.12 -07:40 Uhr

    von: Kaya

    Meine Tester und ich sind mit der Zahnpasta total zufrieden – alle fanden sie gut und bei vielen ist auch schon ein erster kleiner Effekt eingetreten! Das Projekt war super; die Gespräche über Zahnpasta spannender als gedacht :-) La Kaya

  • 28.06.12 -07:44 Uhr

    von: Kiki1703

    Meridol ist einfach Klasse!
    Wir sind komplett alle auf diese Zahnpasta umgestiegen. Auch die Mundspülung kann ich nur empfehlen.!!!

  • 28.06.12 -07:45 Uhr

    von: hexenfrosch

    mich hat meridol nicht wirklich überzeugt. der geschmack ist gewöhnungsbedürftig und bei meinen zahnfleischproblemen hilft es nur bedingt. da ist meine bisherige zahncreme bedeutend besser

  • 28.06.12 -07:47 Uhr

    von: maja1611

    Alle Meridolprudukte sind einfach klasse. Am besten finde ich den recht milden Geschmack der Zahnpasta und der Mundspülung. Auch das die Zahnbürste so sehr weich ist, finde ich super und ich bin der Meinung, das dies auch ein gutes Alleinstellungsmerkmal ist. Die Wirkung hat mich ebenfalls überzeugt. Mein Zahnfleischbluten ist so gut wie weg und auch das Zahnfleisch sieht gesünder aus. Danke Meridol!

  • 28.06.12 -07:57 Uhr

    von: dietsche

    Mein Faszit: Meridol ist einfach klasse für die ganze Familie nur eine Zahncreme. Der Geschmack ist angenehm mild, so dass meine Tochter die Meridol als Lieblingszahnpasta gekrönt hat. Die Wirkung ist sehr gut. Die Zähne/Zahnfleisch fühlen sich gesünder an. Werden weiterhin Meridol kaufen. DANKE

  • 28.06.12 -07:57 Uhr

    von: else45

    Ich bin von Meridol begeistert und habe sie mir auch schon selbst gekauft.

  • 28.06.12 -08:00 Uhr

    von: stoni0815

    vielen Dank nochmal, das ich mittesten durfte. Meiner Familie, Freunden, Bekannten und natürlich mir, hat der Test viel Spaß. Die meisten von den Mittestern sind schon auf Meridol umgestiegen. Der Rest ist vom Preis abgeschreckt. Ich und meine Familie sind auf Meridol umgestiegen.

  • 28.06.12 -08:13 Uhr

    von: evelynlesen

    Super Projekt kann ich nur sagen, mein Zahnfleisch sagt “DANKE”, ich hatte bis jetzt keine Entzündung mehr, ich werde bei Meridol bleiben !!!!
    Überzeugte Mittester habe ich auch gefunden. Selbst der Preis spielt keine große Rolle, den Behandlungen beim Zahnarzt sind oft viel teurer, man kann im Vorfeld schon einiges selbst tun, man muss es nur tun !!!

  • 28.06.12 -08:21 Uhr

    von: urmi08

    Meine Mittester und ich sind sehr zufrieden mit der Meridol Zahnpasta. Ich habe bisher keine neue Zahnfleischentzündung bekommen. Auch die Mundspülung fand ich sehr gut!

  • 28.06.12 -08:25 Uhr

    von: Alexxa58

    Mit der Zahncreme bin ich und meine Mittester sehr zufrieden, vom Geschmack, Wirksamkeit und Preis bin ich überzeugt und werde sie auch weiterhin kaufen.

    Aber das Mundwasser ist vom Geschmack her verbesserungwürdig, also das kam bei mir weniger gut an.

  • 28.06.12 -08:26 Uhr

    von: sibel0603

    Die Zahnbürste ist für mich nicht geeignet, da ich nur mit der elektrischen Zahnbürste putze. Den Geschmack des Mundwassers finde ich nicht so angenehm. Die Zahncreme selber finde ich super, sie hilft perfekt bei empfindlichen Zähnen und hilft, das Zahnfleischbluten zu reduzieren bzw. zu stoppen. Der Geschmack ist auch nicht 100% mein Lieblingsgeschmack, das sahen auch viele Mittester so. Ich bleibe auch weiterhin bei dieser Zahncreme, das Frischegefühl danach ist hervorragend und man fühlt sich einfach besser, wenn die Beisserchen in Ordnung sind und nichts mehr blutet! Vielen Dank !

  • 28.06.12 -08:26 Uhr

    von: janet_crot

    Vielen Dank das ich an dem Test teilnehmen durfte. Verwandte/’Bekannte habe ich überzeugen können. Zahnfleischbluten hat sich bei allen reduziert, nur der Geschmack überzeugte nicht alle Tester.

  • 28.06.12 -08:27 Uhr

    von: pearljane

    Ich habe Meridol nun selbst seit Erhalt des Testpakets ausprobiert und stelle tatsächlich eine Verbesserung fest. Mein Zahnfleisch scheint weniger empfindlich zu sein und Zahnfleischbluten ist seitdem auch viel weniger geworden. Selbst mein Freund, der anfangs meinte, der Geschmack von Meridol-Zahnpasta sei ihm nicht frisch genug, benutzt sie nun täglich. :) Überraschend gut finde ich die Zahnbürste von Meridol. Ich hätte nicht gedacht, dass ich solch einen Unterschied zu den herkömmlichen Bürsten merken würde. Dabei werde ich auf jeden Fall bleiben!

  • 28.06.12 -08:38 Uhr

    von: impy30

    Unser Fazit ist: meridol ist eine tolle Zahncreme und in Kombi mit der Mundspülung auf jeden Fall absolut der Hammer. Mein Zahnfleisch hat sich total regeneriert und blutet so gut wie garnicht mehr, was wohl auch an der weicheren Zahnbürste liegt. Wir haben bereits nachgekauft und werden meridol auf jeden Fall weiter verwenden, wie 90 % meiner Mittester auch! Denen hat besonders gefallen, daß die meridol nicht so scharf ist und bitte, bitte verändert das auch nicht!!!! Produziert einfach noch eine frischere Variante und für die die Saccharin nicht mögen, könntet ihr doch eventuell Stevia verwenden, ist eine Natursüße, die seit diesem Jahr zugelassen ist (glaube ich)!
    Ansonsten gab es Probleme die Coupons einzutauschen, was bei denen, die sie nicht einlösen konnten nicht gerade gut ankam! Da wäre für das nächste Mal toll, wenn man die Coupons nicht nur in der Apotheke sondern auch bei dm oder müller oder einfach normalen Geschäften auch einlösen könnte (O-Ton Mittester), weil man dann nicht noch extra in die Apotheke müßte. Oder eine Liste der Apotheken, die da mitmachen, die man vielleicht auf der meridol Website einführen könnte, man gibt seine PLZ ein und dann findet man die Apotheke, die mitmacht (Auch Anregung von Mittestern)! Von den Forschungskarten bin ich genau 4 losgeworden und davon wurden 2 nicht benutzt. Die will komischerweise niemand haben oder sich die Zeit nehmen das auszufüllen! Da wird Datenschutz angeführt, obwohl davon einige bei facebook sind!
    Vielen Dank, daß ich bei dem Projekt mitmachen durfte! Von selber hätte ich mir die Zahncreme nicht geholt, da mich der Preis abgeschreckt hätte. Aber es gibt die Sonderangebote und ich denke die werden, ab jetzt jedes Mal genutzt :-) !

  • 28.06.12 -08:46 Uhr

    von: moguai979

    Meridol hat mich und meine Tester vollkommen überzeugt. Es ist bei entzündetem Zahnfleisch die erste Wahl. Die Rötung und Schwellungen gehen super schnell zurück. Auch die Zahnbürste hat mir überzeugt, allerdings nur bei akuten Beschwerden, zur Vorbeugung bevorzuge ich einen mittleren Härtegrad. Schade, dass es die nicht von Meridol gibt, wäre vielleicht mal eine Überlegung wert.

  • 28.06.12 -08:53 Uhr

    von: koerbern

    Meridol ist die beste am Markt erhältliche Zahnpasta bei Zahnfleischproblemen! Außerdem punktet sie im Geschmack sowie in der Frische. Andere Tester würden den Geschmack der Meridol Pasta anders bewerten, hätten sie vorher mal eine andere Spezielzahnpasta gegen Zahnfleischprobleme probiert!

  • 28.06.12 -08:56 Uhr

    von: silvi123

    Gestern war ich beim Zahnarzt zur Paradontosebehandlung. Und mir wurde gesagt, das mein Zahnfleisch schon viel besser aussieht ! Das hab ich Meridol zu verdanken !!

  • 28.06.12 -09:00 Uhr

    von: ws879

    ich bleib bei der meridol zahnpasta

  • 28.06.12 -09:07 Uhr

    von: kleineFee70

    Alsoooo, ich bin total begeistert und überzeugt! Mein Zahnfleisch hat sich sehr gebessert, bzw. ist alles wieder okay und ich habe keine Probleme mehr. Ich werde auch weiterhin Meridol verwenden und noch weiter empfehlen. Und den Geschmack finde ich auch klasse.. da kann sich so manche Zahnpasta ne Scheibe oder eher einen Streifen abschneiden :-)

  • 28.06.12 -09:26 Uhr

    von: D.M.E.

    Ich habe gestern die Probe aufs Exempel gemacht! ICH WAR BEIM ZAHNARZT!!! Reine Routineuntersuchung und die Zahnreinigung. Oh Ton Zahnarzt “Sieht alles perfekt aus, er hat nichts zu beanstanden. Zahnfleisch sieht toll aus, kann gar nicht besser sein”. So geht man doch entspannt zum Zahnarzt :-)

  • 28.06.12 -09:27 Uhr

    von: marillions

    Ich kann mich alle meinen Vorredner nur anschliessen. Ich persönlich bleibe bei Meridol. Und auch in meiner Verwandschaft und Bekanntschaft hat Meridol überzeugt. Insgesamt waren nur zwei dabei, die nicht bei Meridol bleiben, weil ihnen der Preis der Zahnpasta zu hoch ist.

  • 28.06.12 -09:35 Uhr

    von: wassertonne

    Auch mich hat die meridol Zahnpasta überzeugt. Meinem Zahnfleisch geht es “besser” und sie hat auch noch einen angenehmen Geschmack. Ich werde bei der Marke bleiben und sie auch meinen Freunden empfehlen.

  • 28.06.12 -09:35 Uhr

    von: Ela2702

    Die Reaktionen waren durchweg positiv, ich konnte viele Leute überzeugen sich Meridol gleich zu kaufen, da ich nicht genug Probetuben zum Verteilen hatte. Alle waren zufrieden, haben ein gutes Gefühl im Mund und auch nach dem Zahnarztbesuch kamen nur zufriedene und positive Kommentare.
    Fazit: eine tolle Zahnpasta, die das Zahnfleisch gesund hält und auch die Zähne pflegt.

  • 28.06.12 -09:41 Uhr

    von: Silke123

    Anfangs war ich skeptisch, von meiner seit Jahren geliebten Elmex Sensitiv abzuweichen, aber Meridol hat mich von vorne bis hinten überzeugt. Von meinen von mir ausgewählten Mittestern kam auch weitestgehend positives Feedback. Alles in allem ein toller Test mit echter Überzeugungskraft!

  • 28.06.12 -09:45 Uhr

    von: Mooshexe

    Dem Zahnfleisch tut Meridol sicherlich gut, hab jetzt aber auf einmal eine brennende Zunge bekommen, da scheint auch die Mundspülung nichts mehr auswirken zu können.
    Der Test ist bei allen Mittestern auf jeden Fall sehr gut angekommen!

  • 28.06.12 -09:48 Uhr

    von: Ligriza

    Hallo! Ich bin zwar bei dem Testteam nicht dabei gewesen, habe aber den Ablauf und Ergebnisse verfolgt. Vor einer Zeit hatte ich mir meridol in Reisegröße gekauft, für den Urlaub. Und muss hier aufgeführte Ergebnisse bestätigen. Diese Zahnpasta schmekt tatsächlich sehr angenehm und Zahnfleischblutungen haben bei mir fast aufgehört (dabei habe ich einfach nur empfindliches Zahnfleisch). Werde die auf alle Fälle noch mal kaufen!

  • 28.06.12 -09:48 Uhr

    von: Internette

    Meridol Zahnpasta hat mich, meine Familie, Freunde und Bekannte überzeugt !
    Zahnfleischentzündungen bei mir sind weg und auch sonst fühlt sich alles gut an.
    Für einpaar meiner Tester war der Preis von Meridol zu hoch ,auch der Geschmack könnte etwas milder sein meinete Andere!
    Aber Alles im allen eine tolle Zahncreme,kommt Meridol gut an ,da sie hält, was sie verspricht!
    Ich und einige Tester werden weiterhin Meridol verwenden !

  • 28.06.12 -09:54 Uhr

    von: Katzenmama3

    :-) :-) ++ alle waren begeistert und sind von Meridol überzeugt.
    Sogar mein Sohn , putzt sich jetzt gerne die Zähne, weil die Zahnpasta so schön mild ist.

  • 28.06.12 -10:00 Uhr

    von: arcara

    Werde mich hiermit in die Reihe der Mittester einreihen und alle genannten Vorzüge von Meridol bekräftigen. Habe von allen, die von mir eine Probe erhalten haben, nur positive Rückmeldungen erhalten.Zum größten Teil wurde diese Zahncreme auf meine Nachfrage hin schon nachgekauft und findet einen festen Platz bei der täglichen Mundhygiene.
    besonders beigetragen hat sicher der Geschmack, da eine ebenso Zahnfleischbluten verringernde Zahncreme dies nicht aufweisen kann und man somit gewechselt ist. Die Dauerbenutzer – also die, welche die Zahncreme weiter verwenden – bestätigen ein spürbares Nachlassen von Zahnfleischbluten.ich freue mich, dass ich für ein wirklich überzeugendes Produkt werben durfte, welches mir selbst hilft.
    Fazit : das Projekt hat Spass gemacht !

  • 28.06.12 -10:19 Uhr

    von: Monika58097

    Ich bin selbst von sensiblen Zahnfleisch betroffen und ich muss sagen, Hut ab, mir hat Meridol super geholfen! Ich habe mir auch schon Nachschub besorgt und werde die Zahnpasta auf alle Fälle weiter benutzen.
    Meine Kolleginnen und Freunde, die ich auch bestückt habe, sind auch sehr zufrieden. Zwei Kolleginnen meinten lediglich, die Zahnpasta würde ihnen nicht so gut schmecken. Ansonsten waren alle begeistert.
    Mir hat das Probieren Spaß gemacht. So bin ich auch auf ein wirksames Produkt gestoßen, das mir hilft. Dafür gebe ich auch gerne ein paar Cent mehr aus.

  • 28.06.12 -10:21 Uhr

    von: Pauline57

    Das war auch diesesmal wieder ein schönes Projekt und hat Spaß gemacht, habe dadurch den milden Geschmack von Meridol kennengelernt und bin sehr zufrieden, sowie auch meine Mittester.

  • 28.06.12 -10:27 Uhr

    von: miamigirl

    Also für mich und meine Familie gibt es ab sofort nur noch meridol zahnpasta und Mundspülung.Unser Zahnfleisch ist deutlich besser geworden.Wir sind vollstens überzeugt von meridol.Auch alle anderen denen ich meridol Proben gab sind überzeugt von meridol Zahnpasta und werden meridol kaufen.Vielen Dank das wir testen durften ,es hat unheimlich viel Spass gemacht.

  • 28.06.12 -10:46 Uhr

    von: sinisa

    uns hat Meridol auf jeden Fall überzeugt und seit der Kieferorthopäde meines Sohnes sogar die Verbesserung erkannt hat ist für uns klar das nur noch Meridol gekauft wird…
    Sogar der Großteil unserer Freunde/Nachbarn und Kollegen hat sich Meridol nach der Probe tube gekauft….
    also bei uns gibt es nur noch Merisol auf die Zahnbürste :-)

  • 28.06.12 -10:51 Uhr

    von: Selma912

    Meridol ist sehr sanft und auch vom Geschmack her sehr gut. Es ist wirklich sehr gut für das Zahnfleisch, auch eine akute Entzündung verschwand. Nicht so gut gefallen hat mir das Mundwasser, da ich normalerweise Listerine nehme, kam es mir etwas lasch vor. Auch habe ich die Zahnbürste als etwas zu weich empfunden, ich habe das Gefühl, Zahnbelag wird nicht gründlich entfernt. Am Montag habe ich passender weise einen Prophylaxe-Termin-mal sehen, was der Zahnarzt sagt!

  • 28.06.12 -10:53 Uhr

    von: horrormouse

    Meridol hat mich und meine Mittester alle voll überzeugt,
    alle Feedbacks waren positiv, die ersten haben Meridol auch
    bereits gekauft, da Verbesserungen zu erkennen waren.
    Auch der eine oder andere Zahnarzt war sehr zufrieden.
    Danke Meridol!

  • 28.06.12 -11:01 Uhr

    von: emos5

    Kann mich den meisten Vorrednern nur anschließen . Meine Familie und alle meine anderen Tester sind überzeugt und begeistert von Meridol. Im Kampf gegen Zahnfleichbluten und Entzündungen gab es große Erfolge. Vielen Dank!

  • 28.06.12 -11:01 Uhr

    von: tigerente74

    Habe Meridol vorher schon gekauft,Freunde und Bekannte sind auch begeistert ,würdenbei Bedarf die Zahnpasta auch kaufen:))

  • 28.06.12 -11:03 Uhr

    von: flocki01

    So nun sind schon wieder acht Wochen intensiven Testens und Putzens vorbei. Die Vorräte sind aufgebraucht und ich sehe nur zufriedene Gesichter. Danke trnd und danke meridol… Toller Test und ich denke, viele von uns hätten sonst nie die Lösung für ihre Zahnfleischprobleme so schnell gefunden. Der Geschmack ist wie gesagt noch nicht der Burner aber das nehmen wir gern in Kauf.
    Es hat wirklich viel Spaß gemacht…!!! :-)

  • 28.06.12 -11:34 Uhr

    von: Kabahexe

    sind die 8 eochen wirklich schon wieder um??
    Haben fleißig die Zähne geputz und meine Mittester (Freunde und Familie und die Mädels aus dem Geburtsvorbereitungskurs) und ich sind durchweg mit meridol zufrieden gewesen. Zahnfleischbluten ist weniger geworden oder sogar ganz weg *freu*
    Weiß nicht, ob alle weiterhin meridol verwenden werden – wir schon.
    Danke für das frische und saubere Gefühl – dieser Test hat echt spass gemacht! gerne wieder!

  • 28.06.12 -12:07 Uhr

    von: skepta

    Also mir hat der Test super viel Spass gemacht und ich hab nur positives gehört von meinen Mittestern, also Freunde, Familie und Kollegen. Ein, zwei fanden den Geschmack nicht so dolle, aber die anderen fanden es alle klasse. Auch mein Mann und ich werden wohl umsteigen und meridol kaufen. Vor allem die Zahnbürste fand ich super. Udn auch das Mundwasser ist einfach nur großartig.

  • 28.06.12 -12:07 Uhr

    von: Betty_18

    Alle Anwender und Tester war sehr zufrieden, teilweise wurde die Mundspülung schon vorher benutzt und für gut empfunden. Mein Fazit ist, das man auch mit einer weichen Zahnbürste so ein gutes Reinigungsgefühl erreichen kann und der frische Geschmack in Erinnerung bleibt. Super

  • 28.06.12 -12:09 Uhr

    von: Bomann

    Auch bei mir hat es nur Positive Rückmeldungen gegeben.Es ist bei der Familie,Bekannten,Freunden ,Nachbarn und auch bei den vielen Arbeitskollegen gut angekommen.Den Geschmack fanden auch alle gut.Und das ergebnis wegen des Zahnfleischblutens ist sehr gut.Es hat sich bei allen gebessert.Man kann dieses Produkt nur weiter Empfehlen.

  • 28.06.12 -12:28 Uhr

    von: fellizitas

    mein Fazit ist das die Empfindlichkeit der Zähne merklich nachgelassen hat das einzige was mich und die meisten meiner Mittester gestört hat war der Geschmack der könnte noch verbessert werden

  • 28.06.12 -12:36 Uhr

    von: ankaekri

    Mein Fazit, die Zahnbürste ist oki-solange man Beschwerden hat, ansonsten ist sie einfach zu weich. Die Mundspülung ist garnichts für mich, denn ich bekomme einen Würgreflex. Die Zahncreme ist soweit wirklich gut, hat die Beschwerden gelindert. Jedoch stört mich das Saccharin enthalten ist. Bei uns gibt es keine Süßstoffe im Haushalt und dann jetzt in der Zahncreme. Da kann ich mich nicht anfreunden damit. Fazit meiner Bekannten,Freunde-eben der Mittester war meist positiv. Was angemerkt wurde, das man nicht lange ein anhaltendes Putzgefühl hat, der Geschmack nicht überzeugend genug war -aber der Erfolg war zumindest bei 80% vorhanden. Für mich ist es eine Akutlösung, aber keine Dauerlösung sie zu benutzen. Vielen dank das wir testen durften und Freuen uns auf neue Tests.

  • 28.06.12 -13:20 Uhr

    von: ichjj

    Die Zahnpasta hat mich überzeugt! Ich werde sie ganz sicher weiter kaufen.

  • 28.06.12 -13:48 Uhr

    von: Burgzauber

    Also mich hat die Zahnpasta nicht so überzeugt. Oder sagen wir es mal so: ich habe keinen Unterschied zu meiner bisherigen erkannt. Ich gehöre nun auch noch zu denen, die den meridol-Geschmack nicht so mögen. Und meine Zahnfleischprobleme sind genauso wie vorher.
    Mein Mann hat das komplett-Paket mit Zahnbürste, -pasta und -spülung gehabt und sieht es ähnlich. Auch die Mundspülung ist von der Wirkung wie andere auch, allerdings hat der Geschmack für uns eine glatte 6 verdient. Allein der Geruch… nee.Aber das ist halt geschmackssache. Kein Nachkaufprodukt für uns. Die Zahnbürste allerdings hat echt gut abgeschnitten, einfach und gut, ohne viel SchnickSchnack.

  • 28.06.12 -13:50 Uhr

    von: Eiko

    Mein Mann und ich sind begeistert von der Meridol. Die Zahcreme schmeckt recht gut undf läßt sich leicht verteilen. Sie ist schön cremig und heilt sehr schnell kleine Wunden im Mund. Sogar mein Mann, der sehr viel Porbleme mit dem Zhanfleisch hat ist begeistert. Er sagt sein Zahnfleisch schmerzt nicht mehr so doll und blutet nun auch weniger. Er ist begeistert. So vieles hat er nun schon ausprobiert ohne das es wirklich geholfen hat. Bei Meridol werde wir bleiben. Vielen Dank, daß wir mittesten durften.

  • 28.06.12 -13:57 Uhr

    von: Jolante79

    Also mich hat die Meridol wirklich überzeugt. Das Geschmack ist angenehm frisch und das Zahnfleischbluten tritt so gut wie gar nicht mehr auf. Auch mein Sohn ( 9 Jahre ) benutzt die Meridol auch total gern, obwohl wir auch kinderzahnpasta im Haus haben. Ihm schmeckt die Meridol am besten. Meine Freunde/ Bekannten / Familie waren auch fast alle positiv überzeugt. Viele von ihnen benutzten schon Meridol. Und werden es auch zukünftig benutzen.

  • 28.06.12 -14:50 Uhr

    von: bastelprod

    “Ich bin anderes als die anderen!” oh ja da stimme ich zu. Meridol hat einen, nein drei (später bestimmt auch vier, mein Mädel ist noch zu klein) Fans mehr. Wir sind begeistert unsere Familie ist vollkommen auf Meridol um gestiegen. Unsere vorherige Zahncreme die wir zwischendurch zum direkten Vergleich benutzt haben, ist nach drei Tagen im Müll gelandet und Meridol wurde weiter benutzt. Auf das frische sauber Mundgefühl und die Verringerung von Zahnbelagablagerungen wollen wir nicht mehr verzichten.

  • 28.06.12 -14:57 Uhr

    von: iboms

    Meine Mittester im Freundes-und Bekanntenkreis waren wirklich alle positiv überrascht von der meridol-Zahnpasta. Die meisten betonten, daß Erscheinungen wie Zahnfleischbluten sofort verschwunden waren und der Geschmack mild, aber trotzdem frisch ist.Einige werden in Zukunft regelmäßig die Meridol-Produkte kaufen. Auch ich bin restlos überzeugt .

  • 28.06.12 -15:00 Uhr

    von: astrotom

    Meine Mittester waren mit der zahnpasta sehr zufrieden. Ihre Zahn-
    fleischprobleme waren beseitigt. Fast jeder von ihnen sagte mir, der Geschmack von Meridol ist super erfrischend. Ich finde die Mundspülung ist eine sehr gute Ergänzung. Die Zahnbürste ist sehr sanft und schonend.
    Ich selbst kann dieZahnpasta nicht benutzen, weil trotzdem Schmerzen an den Zahnhälsen habe. Leider!

  • 28.06.12 -15:05 Uhr

    von: dorle1

    Bin von meridol sehr begeistert und werde die Zahnpasta garantiert weiter kaufen. Selbst einige meiner Mittester haben schon geäußert, dass sie auf jedem Fall meridol weiterhin benutzen werden. Super!!!!

  • 28.06.12 -15:13 Uhr

    von: Birgit1309

    Alle Mittester und ich waren von meridol überzeugt. Meine ganze Familie benutut mittlerweile meridol. Freunde, Verwandte, Bekannte waren wie ich vom Geschmack überzeugt. Zahnfleischprobleme sind in meiner Familie kein Thema mehr. Leute, die meridol testen durften, sind dabei geblieben. Alles in allem eine sehr gute Zahncreme, die durch ihre Wirksamkeit und ihren Geschmack überzeugt. Für mich kann ich sagen, ich werde dabei bleiben. An dieser Stelle möchte ich mich bedanken, dass ich am Projekt teilnehmen durfte.

  • 28.06.12 -16:11 Uhr

    von: ellewelle

    Meridol Zahncreme ist gut, schmeckt angenehm mild. Aber wenn man nicht gerade besagte Probleme mit Zahnfleischblutung hat, werden auch wohl andere Produkte gekauft. Plaque und Parodontose, Karies etc. wird auch von anderen Zahncremes genauso gut geseitigt. Trotz allem für einen gesunden und gepflegten Mundraum ist die meridol Zahncreme sehr zu empfehlen. Schön testen zu dürfen, es viel Spaß gemacht.

  • 28.06.12 -16:16 Uhr

    von: JessMcBe

    Hallo, Meridol hat meinen Mittestern und mich sehr überzeugt. Wir werden Sie weiterhin nutzen, da sich weniger Plaque bildet und die Zahnfleischprobleme weniger auftreten. Vielen DANK!!!

  • 28.06.12 -16:17 Uhr

    von: Oldenburg74

    Alles in allem war es ein schönes Projekt. Sehr, sehr gut aufgebaut und leicht verständlich für alle. Die Probiergröße für die Tester was auch ausreichend, jedoch hätten viele noch gerne mitgemacht. Die Gutscheine gingen auch rassand weg. Es hat allen viel, viel Spass gemacht und alle haben gesunde Zähne und Zahnfleisch …

  • 28.06.12 -17:36 Uhr

    von: Birdy1975

    Erst mal danke, das ich mittesten durfte ;-) Ich bin vollkommen überzeugt von der Meridol Zahnpasta, mild, genau wie die Mundspülung. Nicht so scharf wie die anderen bekannten Marken. Ich werde die Meridol auf jeden Fall weiter benutzen. Ich hatte eine Zahnfleischentzündung, und sie ist vollkommen verschwunden. Daumen hoch. Auch meine Familie und Freunde, Kollegen, die fleißig mitgetestet haben, wollen sich zum größten Teil die Zahnpasta bzw. Mundspülung kaufen.

  • 28.06.12 -18:12 Uhr

    von: Jultschen

    Also die Zahnbürste hat mir persönlich viel zu weiche Borsten. Die Mundspülung ist auch sehr gewöhnungsbedürftig. Im Vergleich zu der doch recht frisch schmeckenden Zahnpasta hat mich die Mundspülung nicht überzeugt. Die Zahnpasta ist allerdings der absolute Knaller. Ich habe keine Probleme mehr mit kalten oder warmen Getränken oder Speisen.
    Vielen Dank für diese tolle Erfahrung :-) .

  • 28.06.12 -18:35 Uhr

    von: querkopf

    Ist das Zahnfleisch nicht gesund, spül mit meridol den Mund…
    Mit der Bürste sanft und fein werden auch die Zähne rein…
    Die Pasta hält was sie verspricht….nur der Geschmack ist Meiner nicht ;-)

    Das ist mein Fazit, die Wirkung ist unbestritten, das bestätigen auch fast alle meine Mittester. Die weiche Zahnbürste hat mich total überrascht und nach mehreren Anwendungen richtig begeistert, nur mit dem Geschmack der Zahnpasta und des Mundwassers kann ich mich nicht wirklich anfreunden.

    Ich werde meridol trotzdem 2-3x wöchentlich weiterhin benutzen, weil es meinem Zahnfleisch merklich gut tut, das hab ich vorher bei keiner Zahncreme erlebt…also ist meridol wirklich anders als die Anderen :-)

  • 28.06.12 -18:42 Uhr

    von: CRL3

    Mein Fazit: Super Zahncreme, hat meine Zahnfleischprobleme fast ganz verschwinden lassen. Ich werde weiterhin die Zahnbürste (die ich schon vorher immer gekauft hatte), die Zahncreme und auch die Mundspülung kaufen. Ansonsten fast nur positive Resonanz, nur der etwas teuer Preis schreckt einige zum Kauf ab.

    Meridol ist wirklich Balsam für die Zähne und klasse! Danke!

  • 28.06.12 -18:45 Uhr

    von: Qq77

    Ich bin von der Zahncreme und dem Mundwasser angetan. Es hat mein Zahnfleisch beruhigt. Der Nachteil ist, das meine Zähne nicht mehr weiß sind.;-)

  • 28.06.12 -18:45 Uhr

    von: Pinkycat

    Eine Zahncreme die ich jedem empfehlen kann.

  • 28.06.12 -18:46 Uhr

    von: Lee80

    Die Zahncreme ist super – die Zahnbürste ebenso – das wurde auch nonstop bestätigt. Bei der Zahnspülung bin ich mir noch nicht so sicher – viele meinten, die würde die Zähne verfärben – das wäre natürlich nicht so toll. An sich war das Projekt wieder super und hat sehr viel Spaß gemacht – es wäre schön wenn die Produkte immer mal im Angebot wären. Danke für das Projekt!

  • 28.06.12 -19:04 Uhr

    von: zika

    habe ebenfalls 98% nur pos. rückmeldungen erhalten. ich selbst bin auch umgestiegen. das projekt hat sich also echt gelohnt

  • 28.06.12 -19:45 Uhr

    von: doerthek

    90% der Tester waren sehr zufrieden.Geschmack toll,Konsistenz toll,Besserung schon nach wenigen Anwendungen.Bei 2 Testern wurde eine leichte Gelbfärbung der Zähne und vorallem der Kronen beobachtet.
    Ich selbst war mit der Zahnpasta rundum zufrieden.
    Auch die Mundspülung kann ich nur empfehlen.

  • 28.06.12 -19:47 Uhr

    von: Benda

    …bin von meridol weiterhin überzeugt, mich habt ihr als weiteren kunden ;D

  • 28.06.12 -19:56 Uhr

    von: Antrnd0353

    Ich werde wohl bei meridol bleiben. Die Zahnpasta und die Spülung sind angenehm im Geschmack und haben geholfen und mein Zahnarzt kann dann auch die Langzeitwirkung begutachten.

  • 28.06.12 -20:11 Uhr

    von: Gewinnalex70

    Danke, daß ich bei dem Test dabei sein durfte. Meine Tester und mich hat die Zahncreme restlos überzeugt. Wir haben oder hatten Zahnfleischprobleme in der Familie und die haben sich sehr gebessert. Über den Geschmack lässt sich streiten, die Meisten fanden ihn sehr angenehm, manche lasch. Ich persönlich finde, er hat das perfekte Mittelmaß für alle Altersgruppen. Meridol kannten viele als Marke und nun nach dem Testen hat sich auch das Produkt positiv eingeprägt.Hätte nicht gedacht, daß so viele offen sind für ein neues Produkt in diesem Bereich, bzw eines, das sie noch nicht kannten und ich konnte einige Kunden gewinnen. DANKE

  • 28.06.12 -20:25 Uhr

    von: dani26379

    Bin von der Meridol Zahnpasta wirklich überzeugt und überrascht hat sie mich auch. Nicht nur dass sie Zahnfleischprobleme verbessert, was mich allerdings wirklich überzeugt hat, dass der morgendliche Mundgeruch verschwindet vermutlich wegen der antibakteriellen Wirkung. Wirklich toll, hatte mich schon quer durch das Zahnpasta Sortiment geputzt, aber so ein super Ergebnis nie gehabt. Habe sowohl die Mundspülung als auch die Zahnpasta schon nachgekauft. Auch die Reaktionen von meinen Mittestern sind durchweg positiv. Danke, dass ich dabei sein durfte.

  • 28.06.12 -20:40 Uhr

    von: SunnyErnst

    Meridol ist meine Zahncreme und Mundspülung für die Zukunft. Bin einfach nur noch begeistert und voll am schwärmen. Meridol ist wirklich gut und hält was sie verspricht.

  • 28.06.12 -20:49 Uhr

    von: bertabby

    Waaahnsinn -Das ist wirklich ein Zaubermittel!

    Ich dachte zunächst, es sei ein Zufall, dass ich kein Zahnfleischbluten mehr habe, aber nach ausgiebigem testen muss ich sagen: “Nein, ist es nicht!”
    Ich habe in den letzten Wochen ausschließlich mit meridol geputzt und gegurgelt und alle paar Wochen mal meine “alte” Zahnpsta benutzt.
    Sobald ich diese benutzte, gings gleich wieder los mit dem Zahnfleischbluten. Meine “Tester” haben die gleichen Erfahrungen gemacht. Das hätte ich nicht gedacht.
    WIRKLICH, WIRKLICH SUPER!!
    Danke an die meridol Forschung: Endlich mal ein Produkt das seine Versprechen hält!

  • 28.06.12 -20:49 Uhr

    von: 1970Kleopatra

    Ich habe überwiegend positive Rückmeldungen erhalten und mich hat sie auch überzeugt. Die Zahncreme ist angenhem im Geschmack und gut für Zähne und Zahnfleisch. Meine Zahnfleischprobleme haben sich deutlich gebessert. Die Mundspü+lung finde ich ebenso Klasse. Ich werde bei beidem bleiben und sie auch weiter empfehlen. Danke das ich dabei sein durfte.

  • 28.06.12 -20:59 Uhr

    von: Schaf78

    Alle Proben wurden verteilt und es gab überwiegend positive Rückmeldungen.

    Mich hat die Zahncreme überzeugt und wird demnächst auch in meinem
    Einkaufwagen landen.

    Danke das ich teilnehmen durfte.

  • 28.06.12 -21:00 Uhr

    von: gruenmuetze

    Für mich ist ganz klar, wenn ich Probleme habe benutze ich Meridol, als “all-day” Zahnpasta passt sie für mich nicht. Auch so als 4 Wochen Kur finde ich Sie super. DAs selbe gilt für die Zahnbürste! Die Mundspülung ist nix für mich, habe ich ja schon mal geschrieben, ich habe immer Gewebereste in Form von blauen Fäden, bäh :-( (
    Schön dass ich bei dem PRojekt mitmachen durfte!

  • 28.06.12 -21:44 Uhr

    von: Sandia

    Mein Fazit: mit Meridol freue ich mich auf das Zähneputzen :-) Sie schmeckt lecker, hinterlässt ein sauberes und frisches Gefühl, und mit meinem Zahnfleisch hatte ich keine Probleme während ich sie benutzte.

  • 28.06.12 -21:50 Uhr

    von: SchroedingersCat

    Ich bin Zwiegestalten. Die Zahncreme hat mir zuerst recht gut gefallen, aber sie konnte leider nicht verhindern, dass ich während dem Produkttest eine Zahnfleischentzündung bekam. Schade, das hätte ich eigentlich von ihr erwartet.

  • 28.06.12 -22:24 Uhr

    von: umfragenmieze

    Ich mag es nicht wenn eine Zahnpasta sehr nach Minze schmeckt, von daher ist meridol echt überzeugend ;)
    Allerdings hab ich gar keine Zahnfleischprobleme und kann die Wirkung diesbezüglich nicht beurteilen.

  • 28.06.12 -23:00 Uhr

    von: frdani

    bei zahnfleischproblemen werde ich meridol und die weiche zahnbürste weiter verwenden. als zahnpasta für jeden tag mag ich lieber eine mehr schäumende zahnpasta mit einem frischen geschmack.
    bei meinen mittestern ist meridol aber sehr gut angekommen!

  • 29.06.12 -06:53 Uhr

    von: znoozi

    Meridol kam auch bei meinen Mittesterinnen überwiegend gut an, man muß sie nur auch regelmäßig benutzen.Denn die wunderbare Wirkungsweise kann sich nur entfalten, wenn man mechanisch, sprich, mit einer unterstützenden Technik putzt. Dies mußte ich einem Paar immer wieder deutlich machen. Die Zahnbürste ist, finde ich, ein absoluter Knaller. So sanft, multitufted und dennoch so gut reinigend!!!!!

  • 29.06.12 -07:47 Uhr

    von: kendo1

    Wir also meine Kids und meine Testerinen waren alle begeistert ,ich kaufe sie auf jeden Fall hatte sie früher schon mal habe dann auf die grüne Elmex Sensitive umgestellt und aus Gewohnheit die immer gekauft . Durch denTest wurde ich wieder daran errinert.

  • 29.06.12 -08:06 Uhr

    von: tascha239

    Ich war mit der meridol Zahnpasta mehr als zufrieden und auch meine Tester/innen haben durchweg positiv davon gesprochen. Sie hält auf Dauer was sie verspricht, nämlich eine deutliche Verbesserung des Zahnfleischs. Einige meiner Freunde werden sie weiterhin kaufen, andere jedoch greifen auf ihre vorherige, günstigere Zahnpasta zurück, da sie mit dieser auch sehr zufrieden sind.
    Fazit: Jeder fand sie toll, aber manche halten sie für ungerechtfertigt teuer im Vergleich mit anderen Produkten.

  • 29.06.12 -08:33 Uhr

    von: Haronga

    Wie sich im Laufe des Tests schon abzeichnete waren fast alle Testerinnen sehr zufrieden. Eine meinte die Meridol wäre gut, aber das wären die anderen in diesem Bereich auch.
    Insgesamt verzeichnete jede der anderen Testerinnen, dass ihr Zahnfleisch sich in der Testzeit sehr positiv entwickelt hat und wollen die Meridol weiterbenutzen. Ich kann mich da nur anschließen.
    Fazit: Meridol ist da ein beeindruckendes, neues Produkt gelungen und im Ende ist es immer die Qualität des Produkts die überzeugt :)

  • 29.06.12 -08:35 Uhr

    von: sonnenallee28

    Der Test ist optimal verlaufen und ich bin sehr zufrieden. Ich benutze Meriodol Zahnpasta nun regelmäßig und auch die Mundspülung habe ich als sehr gut empfunden – etwa im Vergleich zu einfachen Produkten der Drogeriemärkte wie Rossmann oder DM. Auch ist die Mundspülung nicht so scharf wie etwa die von Listerine, das finde ich sehr gut.
    Die Zahnbürste ist auch sehr gut. Danke!

  • 29.06.12 -09:57 Uhr

    von: Bine62

    Mich und meine Mittester hat das meridol-Gesamtpaket:> Zahnpasta, Mundspülung und Zahnbürste> absolut überzeugt. Mein Zahnfleischbluten ist zurückgegangen und mein Zahnfleisch sieht wieder gesünder aus. Die Zahnpasta schmeckt mir gut , nicht so übertrieben minzig, und am Mundwasser schätze ich sehr, dass es alkoholfrei ist. Die Qualität der Produkte hat mich überzeugt.

  • 29.06.12 -10:14 Uhr

    von: alexandrab1

    Meridol hat mich und meine Mittester vollkommen überzeugt in Wirksamkeit, Geschmack, Frische und sauberem Gefühl. Das Mundwasser allerdings finde ich für Kinder ab 6Jahren zu scharf, für mich selbst fand ich es gut. Ich werde diese Produktserie auch kaufen,da ich ab und an mit Zahnfleischentzündungen probleme habe.
    Mit der Zahnbürste habe ich nur solange geputzt wie es akut war dann bin ich wieder auf meine “mittlere” umgeschwenkt.

    Mein Fazit : Meridol ist wirklich Balsam für Zahnfleisch und Zähne und auf jedenfall Empfehlenswert !

  • 29.06.12 -11:21 Uhr

    von: SandyLindner

    Auch mich hat Meridol überzeugt! Der Geschmack könnte aus meiner Sicht zwar noch etwas frischer sein, aber in Sachen der Wirksamkeit ist Meridol mein Favorit. Nun muss ich vor dem Zahnpastaregal nicht mehr lange grübeln!
    Das Produktdesign muss nicht immer den einzigen Kaufanreiz darstellen, lieber ein dezenteres Design, dafür aber volle Wirkung.

    Meine Mittester waren ebenso begeistert wie ich!

    Allerdings war mir die Zahnbürste zu weich. Hier hatte ich das gefühl, dass sie nicht 100 %ig reinigt. Sollte es eine mittelharte Variante geben, werde ich diese aber sehr gern ausprobieren.

  • 29.06.12 -11:32 Uhr

    von: Bonny72

    Mit Verwendung der Zahncreme und des Mundwasser’s von Meridol haben sich meine Zahnfleischprobleme und die Schmerzempfindlichkeit der Zähne wesentlich verbessert.
    Habe auch das Gefühl als ob das Zahnfleisch fester geworden wäre.
    Die Zahnbürste ist ein Traum für das Zahnfleisch, die Borsten sind zwar weich, aber trotzdem kann man Druck aufbauen. Wie eine Massage – einfach herrlich !!!
    Auch Bekannte und Verwandte sind voll des Lobes!

    Danke das ich mit testen durfte!!!

  • 29.06.12 -11:38 Uhr

    von: Moni01

    Hallo,
    die Zahnpasta finde ich super, ich denke ich werde dabei bleiben. Die Mundspülung ist zwar im Geschmack etwas gewöhnungsbedürftig (erinnert mich ein wenig an Zahnarzt) aber alles was nich schmeckt hilft ja bekanntlich. Nur die Zahnbürste ist so gar nicht mein Fall.

  • 29.06.12 -12:06 Uhr

    von: tupper30

    mir hat es mal wieder echt Spaß gemacht zu testen und ich glaube der eine und andere meiner Mittester sind auch ganz froh mitgemacht zu haben.
    Bei mir selber ist das Zahnfleischbluten echt besser geworden. Ich will nicht sagen ganz weg, aber viel viel besser. Die Mundspülung ist auch super. Ich habe danach immer ein echt sauberes Gefühl im Mund. Die Zahnbürste ist im ersten Augenblick echt etwas weich, aber schließlich soll es ja auch kein Schrubber sein. Auch mit weichen Bürsten bekommt man die Zähne sauber!

  • 29.06.12 -12:35 Uhr

    von: Bianca2605

    Bin eigendlich sehr postiv überrascht von der wirkung von Meridol,und auch meine Mittester haben mir überwiegend postives übermittelt.Ich persönlich werde das Produkt aber nicht kaufen,weil ich den Geschmack überhaupt nicht mag.

  • 29.06.12 -13:56 Uhr

    von: aglier

    Es war wieder sehr schön bei trnd mitzumachen. Ich kann nur positives sagen. Auch bei unseren Patienten ist das Zahnfleischbluten besser geworden und verwenden sie auch weiterhin. Nur die Zahnbürste ist meiner Meinung nach etwas zu weich. Aber jeder wie er es mag :-)
    Was ich nicht so gut fand war der Geschmack, aber ansonsten top Zahnpasta und Spülung

  • 29.06.12 -14:03 Uhr

    von: Marie1979

    Vielen Dank, dass ich testen durfte. Mein Fazit. Die Zahnpasta hilft gut gegen Zahnfleischprobleme. Ich finde aber, dass sie nicht ganz so effektiv gegen Zahnbelag ist. Ich Putze jetzt abends mit der Meridol und dann morgens mit einer anderen Zahnpasta. Das ist perfekt

  • 29.06.12 -14:38 Uhr

    von: Knuddeline77

    Ich bin total überzeugt. Sie hat mir sehr geholfen bei meinen Zahnfleischproblemen-

  • 29.06.12 -15:47 Uhr

    von: sunray

    Leider hat mich die Zahncreme nicht überzeugt, da ich keinerlei Unterschiede oder Verbesserungen zu meiner altbewährten Zahncreme festellen konnte. Und sehr negativ finde ich, dass meine Zähne nicht mehr so weiss sind wie vorher und zwar ziemlich arg, so dass ich sogar schon von guten Freunden darauf angesprochen wurde, dass meine Zähne irgendwie gelb aussehen würden.

    Einzig und allein die Zahnbürste kann ich als sehr gut bewerten, da sie super weich ist und einen schönen kleinen Bürstenkopf hat, so dass man überall gut hinkommt. Das Mundwasser ist ok, aber auch nicht anders als mein herkömmliches.

  • 29.06.12 -16:20 Uhr

    von: Tafeltraube

    Auch mich und meine Mittester sind begeistert. Was ich nicht verstehe ist, dass ich jedoch oft gehört habe, Meridol sei zu teuer. Wenn man bedenkt, wie lange man mit einer Tube auskommt und dann auch noch mit der Wirkung mehr als zufrieden ist, sollte man nicht so auf den Preis schauen. Ein Schnitzel weniger die Woche, Hauptsache das Zahnfleisch lacht.

  • 29.06.12 -19:18 Uhr

    von: scottishlass

    Die Zahnpasta und die Spülung haben mich total überzeugt. Auch von meinen Mittestern habe ich nur positives Feedback bekommen.
    Bei der Zahnbürste bin ich mir allerdings nicht so sicher. Ich benutze seit Jahren schon nur elektrische Zahnbürsten. Als ich dann mal ein paar Tage verreist war habe ich gleich mal die Meridol Zahnbürste getestet. Für eine Handzahnbürste reinigt sie wirklich erstaunlich gründlich. Das kenne ich auch anders. Allerdings hat sich nach dem Putzen das Zahnfleisch immer sehr komisch angefühlt. Als wäre es massiert worden. War schon ein bißchen unangenehm. Deshalb werde ich was das Putzen angeht wohl meiner elektr. Zahnbürste treu bleiben.
    Aber die Zahnpasta ist echt genial. Ich werde nie wieder eine andere benutzen.

  • 29.06.12 -20:57 Uhr

    von: nitihexe

    Was soll ich lange schreiben:
    Angenehme Konsistenz
    Top Geschmack(schön mild,die mag auch mein kleiner Bub)
    Sensationelle Wirkung!!!!!!
    Einige meiner Tester waren der Meinung der Preis sei etwas hoch,aber lieber ein paar Cent mehr zahlen und sagen können:
    Mit Meridol fühlt sich mein Zahnfleisch wohl!!!!
    Schönes Wochenende Grüße NITIHEXE

  • 29.06.12 -23:01 Uhr

    von: Jaclin

    Also alle Miitester fanden die Meridol gut, Zahnfleischbluten ging zurück, schmeckte den meisten, manche haben schon nachgekauft. Ich auch. Zwei fanden es zu teuer, aber die nehmen wohl sonst auch nur die billige aus dem Supermarkt.

  • 30.06.12 -07:31 Uhr

    von: druyan

    Cool das ich durch diesen Test endlich ein Mittel gegen meine Zahnfleischprobleme gefunden habe! Ich werde auch weiterhin dabei bleiben.

  • 30.06.12 -08:49 Uhr

    von: affenauge

    Der Geschmack ist wirklich toll, leider sind meine Entzündungen im Zahnfleisch noch nicht ganz weg – aber deutlich besser. Die meisten meiner Mittester aber sehr zufrieden und werden Meridol weiter kaufen.

  • 30.06.12 -14:27 Uhr

    von: medikament

    Ich möchte mich auch bedanken, dass ich mittesten durfte.
    Grundsätzlich ist meridol ne echt “feine” Sache, da auch bei mir das Zahnfleischbluten deutlich besser geworden ist. ALLERDINGS haben sich bei mir, nach längerer Anwendung, die Zähne verfärbt. Ich sah aus, als würde ich drei Schachteln Zigaretten geraucht haben. Bei Nachfrage bei meinem Zahnarzt erhielt ich die Auskunft, dass das Flurid daran Schuld hat. Mit einer prof. Zahnreinigung konnten die Verfärbungen (Gott sei Dank) wieder entfernt werden. Mein Zahnarzt sagt, dass wohl jeder Mensch anders darauf reagiert.
    WIE WAR DAS NEI EUCH? Hattet ihr auch Verfärbungen?

  • 30.06.12 -16:28 Uhr

    von: Leierkasten

    Meine Zähne haben von Natur aus eher einen gelblichen Ton, haben sich durch die meridol-Anwenung nicht verändert. Aber das Zahnfleisch hat sich gefreut :-) Musste zwischen zeitlich zu elmex sensitive wechseln, da ich an einem Zahn Probleme hatte. Als das vorbei war, bin ich gleich zu meridol zurückgekehrt.
    Geschmack von Zahnpasta und -bürste ist in Ordnung, haben auch die Mittester bestätigt. Die Zahnbürste gefiel mir nicht so, nehme lieber meine elektrische von Braun.

  • 30.06.12 -21:43 Uhr

    von: tollpatsch5

    Meridol hat mich überzeugt. Mein Zahnfleisch hat sich bedankt. Werde sie weiterhin benutzen, aber ab und zu wechseln, da ich auch manchmal Probleme mit empfindlichen Zähnen habe. Meine MIttester waren auch begeistert.

  • 01.07.12 -07:36 Uhr

    von: Wedelfrosch

    Die Zahnbürste werde ich nicht weiter nutzen/kaufen, da für mich elektrische Zahnbürsten das Mittel der Wahl sind, die Mundspülung ist toll, und steht ab jetzt auf der Einkaufsliste.
    Bei der Zahnpasta, gefällt mir für die dauerhafte Anwendung das Saccharin nicht, dewegen wird es viell. immermal einen Wechsel mit unserem Stammprodukt geben.

  • 01.07.12 -10:54 Uhr

    von: querkopf

    @medikament…ich hatte keine Verfärbungen, weder an den echten noch an den “gekauften” Zähnen, aber eine Kollegin die von mir eine Probe bekommen hat hat sich ebenfalls darüber beklagt….da hat Dein Zahnarzt wohl recht…..

  • 01.07.12 -13:32 Uhr

    von: Tosi

    Vor dem Projekt hatte ich manchmal Zahnfleischbluten beim Zähneputzen. Also habe ich voller Hoffnung Meridol getestet. Bei mir hat sich das Zahnfleischbluten verschlechtert und ich hate bei jedem Zähneputzen Zahnfleischbluten. Nach 3 Wochen habe ich aufgegeben und bin zu meiner “alten” Zahncreme zurück gewechselt und habe seit dem kein Zahnfleischbluten mehr. Ich werde also Meridol nicht mehr benutzen.
    Die meisten meiner Gesprächsteilnehmer waren aber begeistert und überzeugt von Meridol und wollen keine andere Zahncreme mehr benutzen.

  • 01.07.12 -14:42 Uhr

    von: kaminengel

    Ich habe Meridol konsequent – allerdings mit der elektrische Zahnbürste – benutzt bis die Tube aufgebraucht war. Letzte Woche hatte ich Zahnarzt-Termin. Nach meinem subjektiven Empfinden hatte ich bis auf eine Stelle am Eckzahn, die irgendwie ständig leicht gereizt ist und an der sich Blut ziehen lässt, keine Zahnfleischprobleme. Die Zahnärztin war jedoch anderer Meinung und hat mir ein,zwei Wochen Chlorhexamed empfohlen. So ganz hat mich also Meridol nicht überzeugt…

  • 01.07.12 -16:16 Uhr

    von: susi859

    Ich bin begeistert von der Zahncreme, mein Zahnfleisch ist wirklich besser geworden. An den Geschmack musste ich mich erst gewöhnen aber ich werde sie mir auch zukünftig kaufen und dann im wechseln mit einer anderen Zahncreme täglich einmal nehmen, wie es meine Zahnärztin auch empfohlen hat.
    Sonst bekam ich fast nur positive Rückmeldungen und werde sie auch gerne weiter empfehlen.

  • 02.07.12 -08:10 Uhr

    von: Allesweg

    Suuuper! Die Tahnbürste perfekt! Die Zahncreme perfekt! Das Mundspülung Gut. Auch meine Mittester waren von der Zahncreme begeistert.
    Ich bin ein neuer Kunde von Meridol und einige meiner Bekannten auch.
    Danke für diese tolle Aktion!

  • 02.07.12 -11:08 Uhr

    von: bianca_99

    Ich habe mich mit der meridol Zahnpasta rundum wohlgefühlt. Vor diesem Produkttest war ich der Meinung, dass nur ich die Probleme mit meinen freiligenden Zahnhälsen habe – durch diesen Test wurde ich eines besseren belehrt. Hätte nicht gedacht, dass es so viele Freunde/ Bekannte ebenfalls betrifft. Die Zahnpasta ist durch die sehr gute Wirksamkeit sehr gut angekommen – sowohl bei mir als auch bei Freunden/ Bekannten/ Familie.

  • 02.07.12 -13:38 Uhr

    von: claubo

    Ich bin sehr zufrieden mit Meridol und auch die Mittester konnten ein gutes Feedback geben. Meridol kann man guten Gewissens weiterempfehlen – macht weiter so!

  • 02.07.12 -16:13 Uhr

    von: hrt03

    Ein strahlendes Hallo an alle Testerinnen und Tester und natürlich an Anine, ich muss, kann und darf sagen, ich und vor allem alle meine persönlichen Testerinnen und Tester waren sowas von überzeugt von diesem Produkt. Es ist unglaublich! Der Test hat superviel Spaß gemacht und die Testergebnisse sind tadellos, Zahnfleischentzündungen haben sich regeneriert und das frische Mundgefühl… . Für meine Familie und Freunde kommt nur noch Meridol auf die Bürste. Vielen Dank, auch im Namen meiner Tester dafür, dass wir teilnehmen durften!

  • 02.07.12 -18:30 Uhr

    von: essayer

    Also, meridol hat mich und meine Mit-Tester voll und ganz überzeugt! Die Zahncreme hat einen angenehmen, frischen Geschmack, die Zähne fühlen sich blitzsauber und gut an; und vor allem das Zahnfleischbluten ist so gut wie weg! Alles in Allem ein toller Erfolg und einige überzeugte meridol-Kunden

  • 03.07.12 -19:23 Uhr

    von: mitzismom

    meridol hat mich überzeugt. hatte auf faebook von einem anderen tester negative äusserungen über die inhaltsstoffe gelesen, konnte aber keinerlei nebenwirkungen feststellen, im gegenteil: ahnfleischbluten ist innerhalb kurzer zeit so gut wie weg! und auch meine mittester waren durchweg positiv überrascht!

  • 03.07.12 -21:00 Uhr

    von: gutsje

    Ich benutze sie weiter, habe nur gute Erfahrungen gemacht, positive Feedback erhalten, sehr zu empfehlen.

  • 03.07.12 -22:47 Uhr

    von: Geri

    habe einen positiven eindruck von meridol und werde auch in der zukunft die produkte benutzen, mein mann ist auch überzeugt.

  • 07.07.12 -08:59 Uhr

    von: bigx

    Meridol hat mich persönlich begeistert. Mit der Zahnbürste konnte ich nicht so warm werden, aber die Zahnpasta selber und das Mundwasser sind absolut toll. Wenn ich eine mittelharte Zahnbürste benutze, bekomme ich Beläge noch besser in den Griff. Dort versagt die extraweiche Bürste von Meridol. Meine Mitttester sind ebenfalls sehr angetan und werden zum großen Teil Meridol kaufen. Für einige ist das als Zweitzahnpasta absolut ideal.

  • 09.07.12 -22:37 Uhr

    von: Nelya

    Ich bin sehr begeistert von Meridol. Die meisten meiner testet ebenso. Die Zahnbürste ist nicht so mein Fall (zu weich), ich bleibe lieber bei meiner elektrischen Zahnbürste ;-) Die Mundspülung war okay. Ich bin leider eher mundspül-faul…aber mein Freund war positiv überrascht.

    Meridol wird ab sofort in unser Bad-Inventar mit aufgenommen! :-)

  • 10.07.12 -10:14 Uhr

    von: anni16356

    Wir alle waren begeistert von Meridol. Meine Kinder (23-27 Jahre) konnte ich überzeugen, dass Meridol nicht nur für “altere Semester” gedacht ist.

  • 10.07.12 -13:56 Uhr

    von: Chiarabista

    Meridol Zahnpasta und die Mundspülung stehen schon auf meiner Einkaufsliste für den nächsten Einkauf! Mich hat die Wirkung und der Geschmack überzeugt! Die Zahnbürste benutze ich immer nur unterwegs. Zuhause habe ich meine elektrische Zahnbürste, die werde ich nicht ersetzen!

    Danke, daß ich an dem Projekt teilnehmen durfte! Es hat mir sehr viel Spaß gemacht!

  • 11.07.12 -12:57 Uhr

    von: impy30

    Meine Familie und auch die Mittester sind restlos überzeugt und werden bei meridol bzw. ein paar ältere eher bei meridol halitosis bleiben!Auch die Mundspülung haben wir schon im Großpack nachgekauft, genauso wie die Zahnbürste!
    Und vor allem meine Probleme mit dem Zahnfleisch bluten sind so gut wie Geschichte, nochmals danke, danke, danke, dass ich mitmachen durfte bei dem Projekt!

  • 12.07.12 -14:31 Uhr

    von: Princessa81

    Für meinen und den Geschmack meiner Mittester könnte die Zahnpasta etwas “Minziger” sein. Ansonsten ein super Produkt. Die Zahnbürste war für mich leider zu weich, da ich immer die Stärke mittel benutze.
    Danke, dass ich mittesten durfte.

  • 13.07.12 -19:44 Uhr

    von: Lillie2010

    Was soll man da noch schreiben? Ich stimme meinen Mittestern positiv zu. Bin sehr zufrieden.
    Danke! Empfehle ich auf jeden Fall weiter.

  • 15.07.12 -22:54 Uhr

    von: mausespeck

    Ich hab super Pech gehabt. Nachdem ich mein Testpaket bekommen habe mußte ich für 3 Wochen ins Krankenhaus. Nun beginne ich sozusagen erst mit meiner Testphase.
    Tut mir leid das ich bis jetzt nicht so intensiv dabei sein konnte.