Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit meridol Zahnpasta.

meridol Zahnpasta Produktinfos

13.06.12 - 12:32 Uhr

von: Anine

meridol Zahnpasta: Anlässe zur Produktvorführung.

Wir sind nun in der sechsten Woche unseres Projekts mit der meridol Zahnpasta. Bestimmt habt Ihr auch schon ein paar Gelegenheiten genutzt, um die meridol Zahnpasta Freunden und Bekannten vorzustellen.

Bei welcher Gelegenheit würdet Ihr die meridol Zahnpasta am liebsten bekannt machen? Daher kurz einen trnd-check ;) :

trnd-check

Bei welcher Gelegenheit würdest Du die meridol Zahnpasta am liebsten bekannt machen?

  • Zuhause, wenn Freunde zu Besuch sind. (55%, 247 Stimmen)
  • Auf Partys oder Familienfesten. (19%, 87 Stimmen)
  • Auf der Arbeit. (16%, 71 Stimmen)
  • Online, z.B. auf Produktbewertungsplattformen. (10%, 45 Stimmen)
lädt ... lädt ...

trnd-Partnerin Oldenburg74 und DieBestimmerin haben zum Beispiel auf einer Familienfeier die meridol Zahnpasta Proben weitergegeben:

meridol Zahnpasta: Anlässe für eine Produktvorführung.
Links: trnd-Partnerin Oldenburg74 bei der Produktvorführung.
Rechts: trnd-Partnerin DieBestimmerin verteilt die meridol Zahnpasta am Vatertag.

So eine Familienfeier ist ja optimal für eine kleine Produktvorführung. So ganz nett nach dem Abendessen in gemütlicher Runde haben wir über die meridol Zahnpasta geprochen [...]. Alle waren begeistert und werden die nächsten Tage testen. Die Forschungskarten habe ich auch verteilt [...].
trnd-Partnerin Oldenburg74

Am [...]Vatertag hatte ich zum Grillen eingeladen. [...]Nach so einem leckeren Essen sollte man später auch das Zähne Putzen nicht vergessen. Schon als ich den Tisch deckte, legte ich auf jeden Platz als sogenanntes Gastgeschenk eine kleine Packung Meridol Zahncreme. Als die Gäste kamen, waren alle sehr erfreut, eine kleine Überraschug für sich zu finden. [...]Sie waren durchweg begeistert vom Geschmack und dem Frische und Sauberkeitsgefühl im Mund.
trnd-Partnerin DieBestimmerin

Schickt uns doch Gespächsberichte und teilt uns mit, was Ihr bisher schon gemacht habt, um die meridol Zahnpasta bekannt zu machen – wir freuen uns auf Eure kreativen Aktionen :) .

@all: Bei welcher Gelegenheit würdet Ihr die meridol Zahnpasta am liebsten bekannt machen?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 13.06.12 -13:45 Uhr

    von: else45

    Ich habe meine Proben bereits alle auf der Arbeit verteilt.

  • 13.06.12 -13:52 Uhr

    von: impy30

    Ich habe auch schon alles verteilt – bei Familientreffen, Feiern, bei Einladungen von Freunden oder bei uns – ich habe zwar abgestimmt, aber ich denke es ist von allem ein bisschen, wo ich meridol bekannt mache! Erst letzte Woche hatten wir Kegelausflug und da hatte ich auch ein sehr tolles Gespräch mit meinen Mitkeglern und den Leuten vom Nebentisch!
    Es gibt also immer eine Möglichkeit!

  • 13.06.12 -13:53 Uhr

    von: piepsvogel

    “Gesundheitsthemen” kommen immer mal wieder auf den Tisch, wenn ich mit meinen Freundinnen zusammen bin. Produktvorführung und Pröbchen zum Mitnehmen entfachten große Begeisterung… und dann noch sowas richtig sinnvolles und gesundes, es gab durchweg positive Rückmeldungen.
    Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, sagt man nicht so? :)

  • 13.06.12 -13:58 Uhr

    von: Rikiiii

    eigentlich kommen da alle antworten in Frage :) . Von jedem etwas würde ich sagen.

  • 13.06.12 -14:10 Uhr

    von: destina

    Ich habe mich jetzt zwar nur für eine Sache “Entscheiden dürfen” aber eigentlich kommen alle Antworten in Frage.
    Man kann immer und überall darüber berichten.

    Ich habe es jetzt zuletzt auf einer AMC-Veranstaltung gemacht.

  • 13.06.12 -14:17 Uhr

    von: Gertelena

    ich habe fast alle Proben an meine Freunde / Bekannte verteilt und nur ein Paar auf der Arbeit.

  • 13.06.12 -14:21 Uhr

    von: cuba2008

    Für mich kommen mehrere Orte infrage, sowohl zu Hause als auch auf Familienfeiern und Partys.

  • 13.06.12 -14:22 Uhr

    von: Moreni

    Ich habe meine Proben alle im Freundeskreis, Familie und im Büro verteilt. Die meisten kannten die Zahnpasta schon und waren schon im Vorweg begeistert. Die Gutscheine, die ich dann noch extra verteilt habe, sind supergut angekommen.

    Auf “Weiberabende” und jetzt in der EM-Zeit, wenn man dann so Freunde daheim hat, macht es richtig Spass, über neue Produkte zu philosophieren und diese auszuprobieren.

    Nochmals vielen Dank, dass ich dabei sein durfte!

  • 13.06.12 -14:26 Uhr

    von: Tine135

    Habe Meridol schon bei einigen Gelegenheiten verteilt. Bei Familientreffen und bei meinen Freunden sind die Probepackungen gut angekommen. Einige hatten schon Erfahrungen mit Meridol, andere überhaupt noch keine. So kam ein reger Austauisch zustande.

  • 13.06.12 -14:36 Uhr

    von: tiger6830

    Hallo
    <ich habe meine Proben beim Fussballspiel unserer Männer , an die anwesenden Frauen verteilt. Und hole mir dort auch wieder Ihre Meinungen ein. Da ist man entspannt und plaudert eh unter den Frauen.Eine super gelegenheit.

  • 13.06.12 -14:37 Uhr

    von: Anasuya

    Ich denke mal, dass es innerhalb von Freundes- und Familienkreis einfacher ist, auf das Thema Körperhygiene anzusprechen als im offiziellen Arbeitskreis. Nicht jeder Arbeitsplatz ist so familiär “gestrickt”, dass er sich für solch eine Diskussion eignen würde. Aber gerade bei den jungen Freunden und Bekannten meiner Kinder bin ich da auf offene Ohren gestoßen. Bei der Vielfalt an Produkten im Bereich Zahnpasta greift man wohl gerne eher auf positive Erfahrungen zurück als sich im Dschungel der Tuben zu verirren. Bisher habe ich auch nur positive Echos auf die verteilten Proben erhalten.

  • 13.06.12 -14:46 Uhr

    von: 1723

    Hallo,
    ich habe die meisten Proben auf dem Boot verteilt.
    also wir fahren öters mit dem Boot raus ,ankern und dann kommen andere Bootsfahrer und legen sich bei . Irgendwann entsteht ein riesiges Päckchen (so nennt man das ) und dann haben wir über das Projekt gesprochen.Die Athmosphäre war toll und alle waren immer sehr interessiert.
    Danke nochmals.

  • 13.06.12 -15:07 Uhr

    von: Annegreat

    Ich finde es am einfachsten Freunden und Familie eine Probe zu geben und anschließend deren Meinung einzuholen. Aber auch meine Kollegen haben gerne getestet und so hatten wir interessanten Gesprächsstoff in der Mittagspause.

  • 13.06.12 -15:10 Uhr

    von: Hasipupi

    Ich habe auch alle Proben verteilt,am besten ist es doch wenn man an seine Freunde Proben verteilt ,damit sie sich ein Bild machen können.

  • 13.06.12 -15:14 Uhr

    von: 68steffis

    Ich werde heute meine letzten beiden Probetuben weiter geben. Es kommt ein Freund zu Besuch, mit dem ich unabhängig von dieser Aktion schon mal über Zahnfleischprobleme gesprochen habe. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Männer nur die ZP benutzen die von Ehefrau oder Zahnarzt empfohlen wurden, aber dank der Probe kann Mann sich ja selbst eine Meinung bilden :-)

  • 13.06.12 -15:21 Uhr

    von: Fairymoon

    meine proben sind längst alle im umlauf, bei freunden, in der familie und in der arbeit. bislang habe ich nur positive feedbacks bekommen und meiner familie und mir gefällt meridol ausgezeichnet.

  • 13.06.12 -15:44 Uhr

    von: makzie

    Ich habe alle Proben schon vor einiger zeit verteilt.
    Ich habe sehr schöne Gespräche über meridol Zahnpasta geführt.
    Und was meine Bekannten,Kollegen und Freunde Berichten ist sehr Positiv

  • 13.06.12 -15:50 Uhr

    von: pimboliangel

    …ich habe auch schon alle Proben verteilt…aber trotzdem geht das bekannt machen weiter…:-)….kommendes Wochenende z.B. beim Motorrad-Treffen…wenn wieder alle aus ihren Zelten krappeln und sich mal wieder bei mir die Zahncreme ausleihen wollen….hihi…denn ich hab ja immer welche dabei…und diesmal Meridol…Freu!

  • 13.06.12 -16:25 Uhr

    von: DrolDine5

    Also ich bin auch schon probenlos,keine mehr da und alle sind super begeistert

  • 13.06.12 -16:38 Uhr

    von: kerry3

    Mein Mann hat eine riesige Verwandtschaft, alle im Ort. Da ist mindestens zweimal im Monat ein Geburtstag und zwischendurch einfach so fröhliches Beieinandersitzen, Freunde kommen auch noch dazu… kein Problem, wenn mal mal was bekannt machen will und so habe ich genau bei einer solchen Gelegenheit alle Proben verteilt und das Thema Zahnpflege mit Meridol angesprochen.

  • 13.06.12 -17:16 Uhr

    von: Beans

    Auf der Arbeit und zuhause hab ich meine Proben verteilt. Allerdings hab ich den Eindruck, daß das mit der Internetumfrage nicht so gut hingehauen hat. Natürlich ließ sich jeder ein Marktforschungskärtchen geben, aber die Wenigsten haben es dann auch eingesetzt – zumindest bis jetzt.

  • 13.06.12 -18:03 Uhr

    von: konni57

    es kommen natürlich mehrere Antworten in Frage. Habe auch keine Proben mehr, alles schon fleissig verteilt. Der Gesprächsstoff über Meridol geht eigendlich nie aus. Bin meisstens auf offene Ohren gestoßen. Es gibt natürlich auch ein paar negative Stimmen, die sind aber weniger.

  • 13.06.12 -18:08 Uhr

    von: Dagmar1955

    Zu Hause bei einer Grillparty hatte ich einge Proben verteilt . Auf der Arbeit hatte ich auch einige Proben verteilt. Genau wie bei Beans habe ich die Kärtchen weitergegeben aber ich glaube Proben kommen einfach besser an da weiniger Arbeit. —als eine Internetumfrage.

  • 13.06.12 -18:16 Uhr

    von: CRL3

    Meine Proben sind auch alle verteilt, auch die anderen Sachen. Am meisten habe ich auf der Arbeit bei den Teambesprechungen für das Produkt geworben. Dann noch auf Familienfeiern, bei Bekannten und bei einigen Treffen.

  • 13.06.12 -18:38 Uhr

    von: Maiwei

    Proben sind alle verteilt. Marktforschungsbögen sind eingetrudelt. Zahncreme ist getestet und überwiegend für sehr gut befunden.

  • 13.06.12 -18:49 Uhr

    von: schmaeddaling

    Bei mir ist auch keine Probe mehr übrig. Ich habe sie verteilt und von manchen Leuten noch keine Rückmeldung, weil sie die Produkte erste über längere Zeit ausprobieren wollen.

  • 13.06.12 -19:00 Uhr

    von: AstridB

    Ich habe die Proben und Infomaterial hauptsächlich im Familien-und Freundeskreis, sowie unter ein paar Kollegen verteilt. Die bisherigen Rückmeldungen sind durchweg positiv.

  • 13.06.12 -19:05 Uhr

    von: Prinzessin10

    Die Proben die ich an Freunde und Bekannte verteilt habe sind überall gut angekommen. Alle waren begeistert

  • 13.06.12 -19:06 Uhr

    von: bluemchen68

    Hallo, Proben sind alle verteilt. Nun warte ich noch auf Feedback. Kann etwas dauern, weil sie noch einige Zeit testen möchten.

  • 13.06.12 -19:31 Uhr

    von: Engelchen21

    Habe alle meine Proben schon verteilt .An Freundinnen und Freunde sowie Familie.

  • 13.06.12 -19:37 Uhr

    von: Grosvater

    Alle Proben weg an Verwandte, Freunde, Kollegen und sogar bei einen Zahnarztbesuch

  • 13.06.12 -19:44 Uhr

    von: pusteblume1966

    Die süssen Proben sind überall gut angekommen.
    Manche wollten sie auch erst im nächsten Urlaub testen, da sie optimal für Reisen sind.

  • 13.06.12 -19:45 Uhr

    von: Eloise

    Ich habe die Proben etc. beim Kaffeeklatsch, beim Essen im Restaurant usw. verteilt und über das projekt gesprochen. ich habe euch das auch bereits in Berichten mitgeteilt! Die Leute waren rundum interessiert und wollten auch gerne testen!

  • 13.06.12 -19:55 Uhr

    von: biber02

    Ich hab schon fast alle verteilt, an die Kollegen und auch bei den Freunden, die zu Besuch waren und auch letztens auf einer Geb.Party.

  • 13.06.12 -20:03 Uhr

    von: florin57

    Hallo,
    habe die Proben im Bekanntenkreis weitergereicht und sehr positive Rückmeldungen über die Wirkung aufs Zahnfleisch erhalten.

  • 13.06.12 -20:22 Uhr

    von: Fritzilein

    bei mir träfe von jeder Antwort etwas zu

  • 13.06.12 -20:22 Uhr

    von: Sonne1965

    Auf der Arbeit spreche ich die meisten Menschen an. Wir haben einmal im Monat eine Dienstbesprechung, da erreiche ich im besten Fall ca. 30 Menschen auf einmal

  • 13.06.12 -20:43 Uhr

    von: Muggie

    auf der Arbeit -da habe gleich jede Menge Tester zur Verfügung

  • 13.06.12 -21:04 Uhr

    von: Kira27

    Also ich hab ie Proben im Familien- und Bekanntenkreis weitergereicht und alle waren begeistert. Und hab sie auch bei mir nach einem leckeren Essen die Zähne putzen lassen. Jeder hatte seine Zahnbürste mit :-)

  • 13.06.12 -21:18 Uhr

    von: Blondi1979

    Auch ich habe die Zahnpasta auf meiner Arbeit verteilt und habe hören dürfen das sie sehr zufrieden mit der Zahnpflege sind.Ich persönlich schwärme für die Zahnbürste sowie die Zahnpasta.

  • 13.06.12 -21:28 Uhr

    von: Trixmobil1

    Nach dem den größten Teil an den Feiertagen verteilt habe, kam der Rest jetzt bei der EM zum Zuge. Deutschland-Portugal.
    So nach dem Grillen war dann eine runde Zähne putzen dran. Natürlich in der Halbzeit

  • 13.06.12 -21:35 Uhr

    von: Tamina13

    Ich habe alle Proben Verteilt, da ich immer zwei in der Tasche hatte und bei jeder Gelegenheit darüber gesprochen habe und eine Probe mitgegeben. Ich finde Sie super und will das jeder es weiß.

  • 13.06.12 -21:59 Uhr

    von: tandil70

    Hallo,
    die meisten Proben habe ich auch auf der Arbeit verteilt. So trifft man verschiedene Personen, die alles noch ihren Familien weitergeben.
    Der Rest ging an Freunde und die Familie.

  • 13.06.12 -22:06 Uhr

    von: baby-lady1510

    Auf Arbeit und Freunde kriegen nach einem Besuch auch Proben mit.

  • 13.06.12 -22:18 Uhr

    von: MamaCuJ

    Ich würde sagen, die perfekte Mischung machts! Alle Proben sind verteilt. Ein wenig auf Arbeit, bisschen was auf Familienfesten und noch ein paar online vergeben.

  • 13.06.12 -22:28 Uhr

    von: zika

    bis auf online kommt für mich auch alles in frage. die proben sind mitlerweile lägst erfolgreich verbraucht wurden. die meißten habe ich zum testen eingesetzt.

  • 14.06.12 -06:30 Uhr

    von: kaliza

    Ich habe Proben sowohl bei der Arbeit als auch in der Familie,im Freundeskreis und an zwei Nachbarinnen verteilt,eben an alle Leute, bei denen ich wußte, sie haben Zahnfleischprobleme.

  • 14.06.12 -07:32 Uhr

    von: Schokobaerin

    Habe alle Proben an Verwandte, Freunde und Bekannte verteilt, die meridol nur aus der Werbung etc. kannten, aber noch nicht ausprobiert haben. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen, denn die meisten waren sehr begeistert und wollte sie auch weiterhin anwenden. Ein klarer Erfolg für meridol….. :)

  • 14.06.12 -07:41 Uhr

    von: Sumsel08

    Ich habe die meisten Meridol- Proben auf Arbeit verteilt und ein paar im Verwandtenkreis. Sind bis jetzt alle sehr begeistert. Einige haben sich schon die Zahncreme nachgekauft. Habe auch die Zahnbürste allen “ans Herz” gelegt, da ich selbst von dieser sehr begeistert bin. Die ist einfach Spitze für empfindliches Zahnfleisch.
    Wenn man dann auch noch so begeisterte Rückmeldungen erhält, dann macht der Produkttest noch mehr Spass!

  • 14.06.12 -08:12 Uhr

    von: Zentis123

    am liebsten verteile ich die Pröbchen an meine Verwandte und Freunde mit denen kann ich dann auch übers Feedback reden

  • 14.06.12 -08:31 Uhr

    von: susi859

    Meine Proben sind alle verteilt in der Familie, bei Freunden und Bekannten.
    Es gab fast nur ein positives Feedbacks

  • 14.06.12 -08:37 Uhr

    von: missoswald

    Einen großen Teil der Proben habe ich nach der Chorprobe vor einem Konzert verteilt (für alle Sängerinnen hätte es nicht gereicht, das wäre natürlich eine Super-Aktion gewesen, wenn ich in der Chorprobe hätte ein bisschen Werbung machen können…), , alle haben sich riesig gefreut, aber so richtig viele Rückmeldungen kamen darauf nicht. Besser geht es da mit Kolleginnen, die sieht man jeden Tag und da habe ich auch sehr positives Feedback bekommen.

  • 14.06.12 -08:57 Uhr

    von: selmatun

    Ich habe meine Proben und Karten an meine Freunde, Kollegen und im familienkreis verteilt.
    Alle wurden mit Begeisterung angenommen und auch im Anschluss ausprobiert, auch die Rückmeldungen liessen danach nicht lange auf sich warten.
    Ich denke, ich habe sie breit verstreut und konnte gute Gesprächsberichte liefern.
    Einige, auf die warte ich noch und muss dranbleiben.
    Mit Freude an der Aktion.

  • 14.06.12 -10:27 Uhr

    von: APFELSCHEIBE

    Ich habe alle Proben an Freunde und Verwandte weitergegeben.
    Und alle haben sich sehr gefreut.

  • 14.06.12 -10:29 Uhr

    von: Buntbarsch

    meine proben habe ich im Freunde/Verwandten/Bekanntenkreis verteilt.
    Einige Rückmeldungen habe ich erhalten und bereits eingegeben, auf ein paar warte ich leider noch.

  • 14.06.12 -11:14 Uhr

    von: Dachkauz

    Ich glaube in so einer schönen Runde macht es richtig Spaß etwas aus zu probieren und es geht da auch recht lustig zu. Die Diskusionen in der Runde über das Produkt sind auch kurzweilig und interessant. Bei dem Meridolprojekt hab ich Meridol an Freunde und Bekannte, sowie Arbeitskollegen weiter gegeben, bei Rotkäppchen Sekt hab ich mehr mit Gruppen gemacht. Schöner war die Gruppenarbeit. Über die Proben haben sich aber alle gefreut und haben auch fleisig ausprobiert und ihre Meinungen dazu abgegeben.

  • 14.06.12 -12:19 Uhr

    von: carmen56

    Meine Proben habe ich alle verteilt. Die Meinungen sind unterschiedlich. Der Geschmack und der Preis von Meridol sorgten für Diskussionen.

  • 14.06.12 -14:04 Uhr

    von: AishaSamura

    Meine Pröbchen sind auch schon längst verteilt und die Meinungen sind eigentlich mehr positiv. Viele sagen zwar sie sei teuer, aber für gute Sachen muß man halt auch mehr ausgeben.

  • 14.06.12 -15:10 Uhr

    von: savannah76

    huhu nun wieder malwas von mir alle päckchen sind verteilt erhalte durchweg positive resunanz alle finden den geschmach toll ich selbst hab das gefühl das mein zahnfleisch besser geworden ist blute nicht mehr beim zähne putzen …

  • 14.06.12 -15:39 Uhr

    von: malimaus

    Ich bin grad in Italien auf einem Campingplatz und hab meine letzten Tuben meridol verteilt . Ich glaub sie kommt ganz gut an.

  • 14.06.12 -16:57 Uhr

    von: lasi1978

    Ich habe meine Proben an Freunde und Verwandte verteilt, die zu Besuch bei uns waren. Immer dabei: ein Coupon und die Forschungskarten. Die “Geschenke” kamen bei allen gut an. Ein paar Rückmeldungen habe ich auch bekommen. Bisher waren alle positiv.

  • 14.06.12 -18:10 Uhr

    von: turtle1075

    Meine Arbeitskollegen haben sich über die Proben sehr gefreut.

  • 14.06.12 -19:02 Uhr

    von: Heiderie

    Auch ich habe meine meisten Proben an unserem regelmässigen Griifest mit Freunden und Familie verteilt und natürlich auch gleich probieren lassen.
    Ebenso habe ich eine Probe in die Klinik mitgenommen in der ich mich vor kurzem aufhielt. Die Mitpatientin war von meiner Zahnbürste gleich sooo begeistert, daß sie sich von Ihrer Tochter eine kaufen ließ. Sie benutzt seitdem laut Rüchmeldung nur noch meridil und hat schon Ihre Familie damit infiziert.
    Leider habe ich nun keine Proben mehr, sonst könnte ich noch jede Menge davon verteilen.
    Die gesamte Resonanz war bisher überwiegent positiv !!!

  • 14.06.12 -19:50 Uhr

    von: Suse54

    Alle Proben sind verteilt, die meisten bei Familientreffen. Einige wenige auf der Arbeit. Meridol Zahncreme hat viele überzeugt.

  • 14.06.12 -19:56 Uhr

    von: Omita

    Meine Proben waren leider ratz-fatz verteilt. Soweit ich informiert bin, haben einige Proben-Probierer ihre Probiertube schon durch eine Originaltube ersetzt.

  • 14.06.12 -21:03 Uhr

    von: jamaica

    Ich habe 15 Kunden nach Geschäftsschluß eingeladen. Habe bei Budni noch 8 Tuben ( kleine) von Meridol gekauft. Jeder Kunde bekam noch eine Meridol Zahnbürste die ich besorgt hatte und einen Zahnputzbecher. Ich habe alles verteilt.Die Kunden konnten es vor Ort probieren oder mit nach Hause nehmen und testen. Etwas dazu gesagt, bzw erklärt. Und damit war meine ” Veranstaltung” beendet

  • 14.06.12 -21:58 Uhr

    von: Chida

    Ich habe gestern beim Spiel Deutschland gegen Holland den anwesenden Herren bei uns im Garten die meridol Zahnpasta näher gebracht, natürlich in der Halbzeitpause, da war die Aufmerksamkeit höher:-) Meine letzten Gutscheine und Proben kamen sehr gut an.

  • 14.06.12 -22:28 Uhr

    von: Christa55

    Die Proben sind komplett an Arbeitskollegen und Freunde verteilt worden,
    bekam auch schon positive Rückmeldungen.

  • 15.06.12 -00:17 Uhr

    von: Sandia

    Am liebsten verteile ich die Proben wenn ich micht mit Freunden treffe oder diese mich besuchen. Da kann man wirklich ungezwungen darüber sprechen. In der Arbeit habe ich das zwar auch schon einmal gemacht, aber die Chefs schauen da etwas skeptisch…

  • 15.06.12 -11:50 Uhr

    von: 010947

    Habe Meridol schon bei einigen Gelegenheiten verteilt. Bei Familientreffen und bei meinen Freunden sind die Probepackungen gut angekommen. Einige hatten schon Erfahrungen mit Meridol, andere überhaupt noch keine. So kam ein reger Austauisch zustande.

  • 15.06.12 -13:52 Uhr

    von: Ziona

    Habe meine Proben bei einem Familientreffen und auf der Arbeit verteilt. Bei mir gab es dann für jede MaFo, die ausgefüllt wurde einen Gutschein. Ist bisher gut angekommen bei allen Testern.

  • 15.06.12 -14:40 Uhr

    von: oehrly

    Meine Kollegen haben Proben bekommen, auch Bekannte und Verwandte. Eine Gelegenheit bietet sich da immer an. Der Test macht allen Spaß. Und bei der Auswertung gabs dann zur “Belohnung” noch den Gutschein dazu.

  • 15.06.12 -20:56 Uhr

    von: Tina-Marie

    Die Idee, bei einer Party im Freundeskreis Proben als Gastgeschenk hinzulegen, finde ich genial. Auf so eine Idee muß man erst mal kommen. Meine Proben habe ich auch emsig unter die Leute gebracht. Klar hatten einige gefragt, ob es auch eine Zahnbürste dazu gibt. Aber es war ja nur eine im Päckchen enthalten. Aber in der Zwischenzeit habe ich festgestellt, die Marke Meridol ist bekannter und beliebter, als ich am Anfang des Tests erwartet hatte. Auch jetzt noch bringe ich im Freundes- und Bekanntenkreis immer wieder das Thema auf die Mundhygiene und mache Werbung für Meridol. Ich möchte dieses Produkt nichr mehr missen. Nicht nur meinem Zahnfleisch hat es richtig gut getan.

  • 16.06.12 -00:00 Uhr

    von: tamarinde23

    Habe nach und nach alle Proben verteilt.Es waren ja nur 12. Deshalb konnte ich nur ganz gezielt Proben únd Karten verteilen. Aber es kam überall total gut an. Und es hat Spaß gemacht.

  • 16.06.12 -06:42 Uhr

    von: Pinkycat

    Zahnfleischbluten scheint ein heikles Thema, zumindest in meinem Freundeskreis, denn in der Gruppe hatte niemand Zahnfleischprobleme, aber wenn man allein ist, dann kommen Fragen nach der neuen Zahncreme.

  • 16.06.12 -08:52 Uhr

    von: wassertonne

    Die Proben sind jetzt alle verteilt und ich habe nur positive Resonanzen erfahren. Alle waren begeistert und 2 Freundinnen haben sich die neue Meridol schon gekauft. Das ist doch toll.

  • 16.06.12 -11:02 Uhr

    von: Kleeblatt2000

    bei mir bekamen fast nur Verwandte /Bekannte und Arbeitskollegen die Proben, alle waren begeistert und kannten das Produkt .Schlechte Zähne bzw. Probleme mit den Zähnen ist ein TABU Thema. Ist ähnlich wie mit dem Gewicht jeder will rank und schlank sein und die Zähne müssen super weis strahlen und funkeln. Aber leider ist das bei den meisten nicht so und es wird gerne Hilfe bzw.Ratschläge angenommen .Ich bin vom Geamtpaket überzeugt d.h. auch die Zahnbürste und die Mundspülung gehören unbediingt zur täglichen Pflege. Davon habe ich auch schon viele von meinen Probanten überzeugt.

  • 16.06.12 -13:57 Uhr

    von: 1970Kleopatra

    Ich habe schon einiges probiert. Bei Familienfesten, bei feiern und auch in der Arbeit. Es kommt dabei immer auf den richtigen Zeitpunkt an und natürlich auf die Leute. Fakt ist, wir hatten alle sehr viel Spass dabei und es hat sich für viele gelohnt.

  • 16.06.12 -14:54 Uhr

    von: macuser

    Inzwischen habe ich alle Proben und Gutscheine an Freunde, Verwandte und Arbeitskollegen verteilt. Die Resonanz war ausnahmslos positiv.
    Ich denke doch, dass ich fast alle von der super Qualität der Meridol-Zahnpasta überzeugen konnte. Ich jedenfalls möchte diese nicht mehr missen!

  • 17.06.12 -09:44 Uhr

    von: Alexis72

    Ich habe inzwischen auch alle Proben und Gutscheine an Freunde und Arbeitskollegen verteilt. Bis dato sind alle überzeugt. Ich bin das ja schon lange

  • 17.06.12 -17:40 Uhr

    von: froschi66

    Inzwischen sind alle Proben an Freunde, Familie und Bekannte verteilt. Das ging ganz schnell und alle haben die Zahnpasta gern getestet. Die Gutscheine sind auch sehr gut angekommen. Verteilt habe ich die Proben vorwiegend auf Familienfesten und Besuch bei Freunden.

  • 18.06.12 -16:32 Uhr

    von: Anine

    @wassertonne: Das ist wahr – eine schöne Nachricht :) .

  • 19.06.12 -19:17 Uhr

    von: LadyHabicht

    Ich habe die Proben in der Musikschule meiner Kinder an die Bekannten verteilt. Und ich war sehr überascht, das viele schon das Produkt sehr gut kannten.

  • 27.06.12 -09:22 Uhr

    von: lilmagie

    Ich habe meine Proben an meine Familie und Freunden verteilt.

  • 27.06.12 -19:17 Uhr

    von: alixi31

    Habe meine Proben,Gutscheine an alle Freude Bekannten usw. verteilt…. und es waren alle hell auf begeistert und ein paar haben sich auch schon Meridol gekauft… ich bin total von Meridol überzeugt,
    Siehe meinen Blog :
    http://jennybienestestwelt.blogspot.de/2012/05/meridol-zahnpasta.html

  • 27.06.12 -22:12 Uhr

    von: Pinky13

    also ichhabe sie auf meiner Geburtstagsfeier, bei Verwandten, beim Tanzen und im Rehasport verteilt die Proben udn Gutscheine

  • 28.06.12 -12:26 Uhr

    von: fellizitas

    also ich hab erst in der Familie verteilt und danach meine ganzen Nachbarn bedacht auch Kollegen waren mit von der Partie